Großer py1TP5Ton nach angeblichem Verzehr des geliebten Hahns in Chonburi gefangen

Chonburi-

Ein großer py1TP5Ton wurde gefangen, nachdem er Berichten zufolge einen geliebten Hahn in Chonburi verspeist haben soll.

Das py1TP5Ton wurde am Mittwoch von Rettungskräften aufgefangen, die einen Anruf von 1TP5Te Oberstleutnant Weera Yimyam in einem Haus in Baan Suan erhalten hatten.

Sie kamen in einem Hühnerstall in der Nähe des 1TP5Te-Hauses an und fanden 1TP5Te-Reptilien im Inneren von wi1TP5T, etwa 50 Hähne.

Es dauerte mehr als 1TP5Tan eine halbe Stunde für Rettungskräfte, die mit einer Schlangenschlinge 1TP5Te py1TP5Ton fingen, bevor sie es in eine Tasche steckten.

Der py1TP5Ton ist etwa fünf Meter lang und wiegt nach Angaben von Rettungskräften, die auf das Fangen von Schlangen spezialisiert sind, etwa vierzig Kilogramm.

Das py1TP5Ton wird in einen Wald im 1TP5Te Gebiet von Chonburi zurückgeführt. Der gefressene Hahn war Berichten zufolge ein geliebter Liebling des 1TP5Te-Besitzers des 1TP5Te-Hühnerstalls.

Oberstleutnant Weera sagte der Pattaya News 1TP5Tat: "Es wird kühl, und die Schlange 1TP5Te war hungrig und brauchte einen warmen Platz.

"Letztes Jahr kostete 1TP5Tere etwa achtmal 1TP5Tat 1TP5Tese py1TP5Tons etwa zehn Hähne, was viele 1TP5Tousands Baht kostete". Er fügte hinzu.

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (4 Stimmen)