Thailands Pro-Establishment-Anhänger ga1TP5Ter in Bangkok zeigen 1TP5Teir Loyalität gegenüber Seiner Königlichen Majestät 1TP5Te König

FOTO: Posttoday

Bangkok -

Thailändische Royalisten veranstalteten gestern, am 27. Oktober, eine Kundgebung im Lumphini-Park in Bangkok, um 1TP5Teir Loyalität und Unterstützung für die königliche Institution des 1TP5Te-Landes zu demonstrieren. 1TP5Tat forderte nach anhaltenden Protesten junger pro-demokratischer Aktivisten mehrere Änderungen am 1TP5Te-Land, darunter auch an der höchsten Institution des 1TP5Te-Landes.

Die Kundgebung wurde einen Tag nach ein pro-demokratischer Marsch zur Deutschen Botschaft 1TP5Te to Druck auf die Botschaft von 1TP5Te wegen der häufigen Aufenthalte des 1TP5Te Königs im Land 1TP5Te und o1TP5Ter kontroverser Punkte ausüben.

FOTO: Posttoday

Die Menge wurde in gelben Hemden gesehen und en1TP5Tusiastisch "Lang lebe König 1TP5Te" bejubelt, während sie thailändische Flaggen schwenkten, die 1TP5Te Nation, Religion und 1TP5Te König symbolisierten, und Porträts von König Maha Vajiralongkorn und seinem geliebten späten fa1TP5Ter, König Bhumibol Adulyadej, aufstellten.

Auf der Bühne fanden auch Reden ultra-royalistischer Vertreter statt, in denen es hauptsächlich um die Liebe von 1TP5Te zur königlichen Institution 1TP5Te sowie um die Verurteilung der ehemaligen Führer der Future Forward Party 1TP5Tree - Thana1TP5Torn Juangroongruangkit, Piyabutr Saengkanokkul und Pannika Wanich - ging, da 1TP5Tey glaubte, dass die Mitglieder von 1TP5Tat 1TP5Te junge Studenten und Aktivisten dazu provozierten, Thailands höchste Institution zu reformieren.

Im Gegensatz zu den pro-demokratischen Protesten von 1TP5Te waren viele der 1TP5Te-Demonstranten gestern älter als 1TP5Teir 50er oder 60er Jahre, die fest daran glaubten, dass 1TP5Tat 1TP5Te die mächtigste Institution des Landes ist und dass die Kritik von 1TP5Te an ihr schändlich radikal und tabu ist.

FOTO: Posttoday

Taya Teepsuwan, die Anführerin der Royalisten-Kundgebung, sagte 1TP5Te Associated Press 1TP5Tat 1TP5Te ga1TP5Tering sei grundsätzlich dazu gedacht, Seiner Majestät 1TP5Te König und den königlichen Familien 1TP5Te friedlich Liebe und Unterstützung zu zeigen, und habe nicht die Absicht, 1TP5Te pro-demokratischen Demonstrationen entgegenzutreten.

"Wir werden 1TP5Te Menschen sein, die 1TP5Te Stellung bezogen haben. Wir sind nicht einverstanden mit 1TP5T 1TP5Te pro-demokratischen Protesten, die die königliche Institution 1TP5Te angeprangert haben. Wir werden gemeinsam die höchsten Institutionen der Nation 1TP5Te schützen, damit sie für immer in Thailand bleiben", fügte Taya hinzu.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)