Die thailändische Tourismusbehörde lanciert "Amazing Thailand Plus"-Reisepakete für Ausländer mit Quarantäne

Nachfolgend finden Sie eine Pressemitteilung der thailändischen Tourismusbehörde.

Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) lanciert in Zusammenarbeit mit Thai Airways International (THAI), der Thai Hotels Association (THA) und der Association of Thai Travel Agents (ATTA) ein "Amazing Thailand Plus"-Angebot für ausländische Besucher, die während der COVID-19-Pandemie nach Thailand einreisen möchten.

Yuthasak Supasorn, Gouverneur des TAT, sagte: "Das Amazing Thailand Plus-Angebot bietet den Besuchern einen Mehrwert und gewährleistet gleichzeitig Sicherheit und Gesundheit sowohl für sie selbst als auch für das thailändische Volk. Jeder ausländische Reisende, der nach Thailand reist, muss sich einer obligatorischen 14-tägigen Quarantäne unterziehen und alle Regeln und Vorschriften des Gesundheitsministeriums befolgen, genau wie jeder thailändische Staatsbürger, der aus dem Ausland nach Hause zurückkehrt.

Amazing Thailand Plus umfasst über 400 Pakete, darunter Sondertarife auf internationalen und Inlandsflügen, Zimmer in staatlich anerkannten ASQ-Hotels (Alternative State Quarantine) sowie Touren oder Transfers nach der Quarantäne. Unterkunftsmöglichkeiten sind in 70 ASQ-Hotels und über 100 weiteren Hotels an ausgewiesenen Reisezielen verfügbar.

Buchungen und Flugpreise müssen über Thai Airways International vorgenommen werden, indem Sie entweder Paket A, B oder C wählen. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Paket A: Bangkok Extra bietet einen Aufenthalt in einem ASQ-Hotel seiner Wahl und kommt mit einer kostenlosen halbtägigen oder eintägigen Stadtrundfahrt nach der Quarantäne in Bangkok, Nakhon Pathom oder Ayutthaya.

Paket B: Bangkok und darüber hinaus (Drive-in) beinhaltet einen Aufenthalt in ASQ-Hotels nach Wahl sowie einen kostenlosen Transfer nach der Quarantäne bis zu 3.000 Baht von Bangkok zu ausgewählten Hotels in Cha-Am, Hua Hin, Chon Buri, Khao Yai und Rayong.

Paket C: Bangkok und darüber hinaus (fly-in) deckt einen Aufenthalt in ASQ-Hotels seiner Wahl ab. Es beinhaltet eine Option zwischen einem kostenlosen Hin- und Rückflugticket für Inlandsflüge nach der Quarantäne, wenn man mit Thai Smile Airways nach Chiang Mai, Chiang Rai, Krabi oder Phuket reist, oder einer Ermäßigung von 3.000 Baht nach der Quarantäne auf ein Hin- und Rückflugticket, wenn man mit Bangkok Airways nach Ko Samui reist.

Die Angebote sind von Dezember 2020 bis März 2021 verfügbar, während die Reisezeit von Dezember 2020 bis April 2021 beginnt.

Reisende, die Thailand während dieser Zeit besuchen möchten, müssen ein Visum beantragen, das ein Touristenvisum für eine einmalige Einreise (TR) oder ein spezielles Touristenvisum (STV) umfassen kann, das derzeit für nicht thailändische Staatsbürger aus den COVID-19-Ländern mit geringem Risiko erhältlich ist (nach Angaben des Gesundheitsministeriums, das sich ohne vorherige Ankündigung ändern kann).  

Es wird interessierten Reisenden dringend empfohlen, sich bei der Königlich Thailändischen Botschaft oder dem Generalkonsulat in ihrem Heimatland zu erkundigen, bevor sie Buchungen vornehmen. Der Grund dafür ist, dass der Antrag sowohl für den TR als auch für den STV nur im Herkunftsland des Reisenden bei einer Königlich Thailändischen Botschaft oder einem Generalkonsulat gestellt werden darf.

Weitere Einzelheiten zu den Sonderpaketen im Rahmen der Initiative "Amazing Thailand Plus" finden Sie unter https://www.thaiairways.com/en/book/offers/asq_hotels/index.page

Quelle: Tourismusbehörde von Thailand

Senden
Benutzer-Bewertung
4.67 (3 Stimmen)