Thailändisches Kabinett beschließt Erhöhung der Geschwindigkeitsbegrenzungen für Fahrzeuge auf Autobahnen im ganzen Land, um den Verkehrsfluss zu erhöhen

Bangkok -

Das thailändische Kabinett billigte gestern, am 1. Dezember, den Vorschlag des Verkehrsministeriums, eine höhere Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 120 Stundenkilometern für Autos auf nationalen und ländlichen Autobahnen einzuführen.

Für Lastkraftwagen mit einem Gewicht von über 2.200 Kilogramm und Busse mit mehr als 15 Fahrgästen wird eine Höchstgeschwindigkeit von 90 km/h festgelegt, während für Busse mit 7 bis 15 Fahrgästen eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h zulässig ist.

FOTO: Prachachachat

Bei Autos, die ein anderes Fahrzeug ziehen, kleinen Vierrädern und Dreirädern gilt ein Limit von 65 km/h. Schulbusse dürfen nur bis zu 80 km/Stunde fahren. Für kleine Motorräder gilt ebenfalls eine Obergrenze von 80 km/h, während für Motorräder mit 400ccm-Motoren und 35 Kilowatt-Motoren und mehr eine Obergrenze von 100 km/h gilt.

Dem Vorschlag zufolge ist die Verordnung auf zwei Fahrspuren von Autobahnen in derselben Richtung und Verkehrsinseln mit Schranken und ohne Wendepunkte anwendbar. Die Geschwindigkeitsbegrenzung für Fahrzeuge, die auf allen Autobahnen auf der rechten Fahrspur fahren, darf nicht weniger als 100 km/h betragen.

FOTO: Straßenverkehrsministerium

Die stellvertretende Regierungssprecherin Traisuree Taisaranakul sagte nach der Kabinettssitzung, man erwarte, dass die Regulierung von Geschwindigkeitsbegrenzungen den Verkehrsfluss verbessern und möglicherweise Staus in bestimmten Bereichen auf den Autobahnen lösen werde.

Im Falle von Verkehrszeichen müssen sich die Fahrer an die angesprochene Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung halten im Zeichen. Alle Fahrzeuge sollten andere Verkehrswarnschilder strikt befolgen und im Vorsichtsbereich vorsichtig fahren, schloss die Sprecherin.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/oder in den nachstehenden Kommentaren.

Möchten Sie mit uns werben oder sich erkundigen, ob wir für Ihr Unternehmen, Ihre Veranstaltung, Ihre Wohltätigkeitsorganisation oder Ihren lokalen Sport usw. werben? Senden Sie uns eine E-Mail an Sales@ThePattayaNews.com

Haben Sie einen allgemeinen Nachrichtentipp, eine Pressemitteilung, eine Frage, einen Kommentar usw.? Wir sind nicht an SEO-Vorschlägen interessiert. Mailen Sie uns unter Pattayanewseditor@gmail.com

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)