Der thailändische Premierminister hält eine Rede über den "State of Covid-19" in Thailand und den zukünftigen Plan des Landes zur Wiederbelebung des Tourismus

Bangkok, Thailand -

Im Folgenden finden Sie eine Rede des thailändischen Premierministers, die er heute, am 26. November 2020, in Bangkok gehalten hat und in der es um Covid-19, die aktuelle Situation auf der Welt, in Thailand, Impfstoffe und den "Fahrplan" zur Wiedereröffnung des Tourismus im Allgemeinen und zur Erholung der Wirtschaft geht.

Die Rede ist eine Pressemitteilung der thailändischen Regierung und wurde von dieser verfasst:

————————-
Heute wollte ich Sie auf den neuesten Stand bringen, wie unser Land mit der globalen Pandemie umgeht, die Familien und die Wirtschaft von Ländern auf der ganzen Welt verwüstet hat.
Die Welt befindet sich in der schlimmsten Phase des Wiederauflebens der Covid-19-Pandemie.
Jeden Tag sterben Hunderte von Menschen in Ländern in Europa und anderswo, und noch mehr in den USA, und in fast 30 Ländern gibt es Proteste und Unruhen.
Die WHO hat kürzlich davor gewarnt, dass es im nächsten Jahr sogar zu einer dritten Welle kommen könnte, wenn die Länder nicht diszipliniert mit der Krise umgehen.
-=-==-=-=-=-=-=-=–=
- England befindet sich nun in einer nationalen Abriegelung. Geschäfte, Restaurants, Pubs, Bars, Unterhaltungseinrichtungen, Sporteinrichtungen, andere öffentliche Einrichtungen und die meisten Arbeitsplätze sind geschlossen. Und gerade gestern wurde bekannt gegeben, dass die Wirtschaft Großbritanniens um etwa 11% schrumpfen wird.
- Frankreich hat am 30. Oktober eine nationale Sperre verhängt, da das BIP des Landes bis 2020 um 11% schrumpfen soll.
- Spanien verhängte den Ausnahmezustand, der monatelang andauern kann, sowie eine landesweite Ausgangssperre, wobei Reisen und Versammlungen eingeschränkt sind.
- In Holland gibt es eine Abriegelung, die Menschen dürfen ihre Häuser nur mit einem unterschriebenen Dokument verlassen.
- Belgien ist abgeriegelt.
- Und in Deutschland sind Geschäfte und Restaurants teilweise geschlossen und Versammlungen eingeschränkt.
-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–
Die Gesundheitssituation sowie deren Auswirkungen auf die Volkswirtschaften der Länder wird weltweit immer ernster.
Die Gefahr, die von diesem Virus ausgeht, liegt nicht nur in den Menschen, die es direkt tötet. Wenn es außer Kontrolle gerät, wird es auch viele andere Menschen töten, die auf Krankenhaus- und medizinische Versorgung angewiesen sind. Wenn Krankenhausbetten voll mit Covid-Patienten sind und Ärzte und Krankenschwestern mit der Behandlung von Covid-Patienten voll ausgelastet sind, bekommen Menschen, die an vielen anderen Krankheiten leiden, möglicherweise nicht die Behandlung, auf die sie angewiesen sind. Es ist eine Albtraumsituation, wenn Ärzte entscheiden müssen, wen sie behandeln und wem sie einfach keine Zeit haben, zu helfen. Wir haben diese Situation vermieden, und wir müssen weiterhin entschlossen sein, sie in Zukunft zu vermeiden.
Ich möchte allen Bürgern in jedem Teil des Landes und in allen Berufen und Unternehmen danken, die enorme Opfer gebracht und versucht haben, ihre sehr schwierigen Umstände zu bewältigen, damit wir unsere Nation schützen konnten. Ihre Opfer helfen uns, nicht in eine noch schlimmere Situation zu geraten, wie wir sie in vielen anderen Ländern erleben.
-=-=-=–=-=-=-=-==-=-=-=-=
Ich möchte auch der WHO dafür danken, dass sie Thailand als eines der besten Beispiele in der Welt für seinen "regierungsweiten, gesellschaftsweiten und umfassenden Ansatz" zur Eindämmung des Virus anerkannt hat und gesagt hat, dass unsere guten Ergebnisse nicht zufällig waren. Ich möchte, dass alle in Thailand stolz auf diese außergewöhnliche Anerkennung sind und weiterhin im Geist der nationalen Einheit zusammenarbeiten, den wir alle in diesen schwierigen Zeiten gezeigt haben.
Lassen Sie mich Ihnen nun berichten, dass wir uns auf die nächste Phase der Bewältigung der Covid-Krise vorbereiten, damit sie der Wirtschaft unseres Landes und den Lebensgrundlagen der Menschen nicht noch größeren Schaden zufügt.
Die langfristige Lösung zur Überwindung der Krise der Covid-Pandemie ist die Verfügbarkeit und Verwendung eines Impfstoffs. Es gibt jetzt mehrere Impfstoffkandidaten in fortgeschrittenen Stadien der Entwicklung und Sicherheitsprüfung und -zertifizierung. Wir wissen, dass viele fortgeschrittene Länder sich ihren Platz in der Warteschlange für einen Impfstoff gesichert haben. Auch Thailand muss in der Lage sein, frühzeitig genügend Dosen eines erfolgreichen Impfstoffs zu erhalten.
-=-=-==-=-=-=-=-=-=—=-=-=-=
Deshalb habe ich vor einigen Monaten die Entscheidung getroffen, dass Thailand eine Partnerschaft mit einer renommierten Impfstoff-Forschungsgruppe anstrebt, um frühzeitig einen Impfstoff zu erhalten.
Letzten Monat haben wir ein Abkommen mit der Oxford University und AstraZeneca unterzeichnet, um Impfstoffe in Thailand zu produzieren, falls ihre Forschung zu einem erfolgreichen Impfstoff führt. Und morgen werden wir ein weiteres Abkommen über den Kauf von Impfstoffen unterzeichnen.
Erst vor wenigen Tagen erhielten wir die wunderbare Nachricht, dass das Team von der Universität Oxford und AstraZeneca bekannt gegeben hat, dass der von ihnen entwickelte Impfstoff eine Wirksamkeit von 70-90% hat.
-=-==-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-
Außerdem ist diese spezielle Art von Impfstoff viel billiger in der Massenproduktion als einige der anderen fortschrittlichen Impfstoffkandidaten. Aber noch wichtiger ist, dass er für die thailändischen Bedingungen geeignet sein wird. Während andere fortschrittliche Impfstoffkandidaten bei außergewöhnlich kalten Temperaturen zwischen minus 20 und minus 70 Grad Celsius aufbewahrt werden müssen, kann dieser Impfstoff bei normalen Kühltemperaturen von +2 bis +8 Grad Celsius gelagert werden, was es uns leicht machen wird, ihn an alle Menschen in Thailand zu bringen, anstatt ihn nur dort verfügbar zu haben, wo es spezielle Kühleinrichtungen gibt.
Wir erwarten, dass dieser Impfstoff bis Mitte nächsten Jahres ordnungsgemäß zertifiziert, zugelassen und produziert sein wird. Je eher wir diesen Zeitplan vorantreiben können, desto eher können wir unsere Türen für eine große Anzahl von Besuchern öffnen und mit dem Wiederaufbau unserer Wirtschaft beginnen. Ich arbeite jetzt daran, Wege zu finden, wie unsere Prozesse beschleunigt werden können, so dass wir schneller zu Massenimpfungen in Thailand kommen können.
In der Zwischenzeit, während wir in die Ferienzeit eintreten, bitte ich alle, wachsam zu bleiben und mit ihrer Disziplin beim Tragen von Masken, ihrer Händehygiene und ihrer sozialen Distanzierung fortzufahren, damit wir uns weiter durch diese Krise arbeiten und verhindern können, dass sich das Virus in unserem Land ausbreitet und noch größeres wirtschaftliches Leid verursacht.
Ich danke Ihnen.
Senden
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)