Pattaya Cricket Club (PCC) gegen Lord of the Beers (LOTB) - Saison 3, Runde 1 der Pattaya-RST Indoor Cricket League

Pattaya Cricket Club (PCC) gegen Lord of the Beers (LOTB) - Saison 3, Runde 1 der Pattaya-RST Indoor Cricket League - 26. Oktober 2020

 

Runde 1 der Pattaya-Rugby-Schule Thailand wurde in der Rugby-Schule Thailand gespielt, aber in der alten Sporthalle, da die neue noch nicht fertig ist. 6 Mannschaften (RST Cobras, Pythons und Vipers), PCC, LOTB und Warriors werden montags eine Serie von 6 Spielen austragen. Die Regeln waren die gleichen wie bei den vorherigen Serien, mit der Ausnahme, dass 3 Läufe für Weit- und Nicht-Bälle vergeben werden. Für einen Sieg werden 10 Punkte vergeben, und es können Prämien für Schläger (1/Wicket) und Bowling (1/10 Läufe) angesammelt werden.

 

Die PCC gewann den Wurf und entschied sich für den Schläger. Janish, ein Held des Koh-Chang-Turniers, und Venkat eröffneten für den PCC und Aman eröffnete das Bowling. Aman begann ein vorzeitiges Gemetzel, wobei Jainish eine Innenkante auf die Stümpfe bekam; Venkat wiederholte den gleichen Schlag und ließ sich dann mit einem sanften Schlendern über die Pforte hinauslaufen, wenn ein Sprint erforderlich war. 3 Wickets für 3 Läufe in der ersten Runde. Jajas setzte das Gemetzel mit einem Bowling von Jainish fort, und Venkat wurde in der Mitte gefangen, aber sie fügten 10 Läufe hinzu. Harvey sollte nicht übertroffen werden. Er verschenkte 9 Läufe, aber Venkat lief sich mit einem weiteren Schlender mit Bleifuß aus. Ich denke, leichtere Schuhe und etwas Sprinttraining sind angebracht. 3 Overs und minus 8 für 6.

Bernard Lamprecht und Wesley Masterton waren die Nächsten. Molin hielt mit 3 Punktbällen dicht. Ricky gab 13 von seinem Over ab, aber Bernard wurde bei der Nachdeckung erwischt, und Wes wurde durch ein Ja-, Nein-, Entschuldigung, Oops-Fiasko hinausgeworfen. Aman kehrte zurück und verursachte weitere Verwüstungen. Wes wurde gefangen und Bernard wurde von den letzten 2 Bällen gebowlt. PCC 0 für 10 von 6 Overs!! Die Kavallerie traf in Form von Luke Stokes und Matt Harkness ein. Sie schafften es, ihre Wickets zu bewahren und fügten ohne Verlust 43 durch gutes Laufen hinzu.   

 

Die LOTB stand nie unter Druck. Sajan und Aman standen Jainish gegenüber, deren rechter Arm ganz wackelig wurde und hauptsächlich weit gebowlt hat. Venkat und Bernard waren schwer zu schlagen, aber 17 Weite waren von 29 zugesprochen worden - ein Thema, das sich durch die Innings zog. 29 für 0 aus 3 Overs. Gaurav und Ricky hatten mehr Erfolg mit dem Schläger und erzielten 21 Treffer, aber Gaurav wurde von Matt mit dem ersten Ball gebowlt und Ricky wurde von Luke ausgeworfen. Viele Statisten brachten den Punktestand nach 6 Overs auf 64 für 2. Harvey und Molin nahmen die letzten 3 Overs, aber PCC gab nicht auf. Venkats Arm erlitt eine Wackelkopfentzündung und verschenkte 17 Statisten. Bernard verschenkte 15 und Matt stürmte als letzter, indem er 3 Wickets für 4 Läufe einsteckte; Harvey LBW, Molin wurde von Jainish gefangen und Harvey wurde vom letzten Ball weggejagt. Sie fügten 22 vom Schläger und 20 von Statisten hinzu. LOTB beendete das Spiel mit 91:5 und gewann mit 48 Läufen. PCC hatte 61 in Extras verschenkt!!!. Kein guter Start in den Wettbewerb.

 

Weitere Spiele in der Nacht waren RST Vipers gegen RST Cobras, Vipers gewann mit 14 Läufen und RST Pythons gegen Warriors, Pythons gewann mit 44 Läufen.

Senden
Benutzer-Bewertung
4 (1 Abstimmung)