Pro-demokratische Demonstranten inszenieren "Volkslaufbahn" im Silom-Distrikt von Bangkok, um die thailändische Regierung politisch zu persiflieren

FOTO: Freie JUGEND

Bangkok -

Ein pro-demokratischer Protest hat heute, am 29. Oktober, den Stadtteil Silom in Bangkok für ein künstlerisches und modisches Treffen unter dem Motto "People's Runway" übernommen.

Der kreative Protest an diesem Abend war ein Protest gegen die Modenschau Ihrer Königlichen Hoheit Prinzessin Sirivannavari, die nach Angaben der Protestierenden angeblich Steuergelder für die Herstellung ihrer Kleidungsstücke, Waren und Shows ausgegeben hat. Die Pattaya News hat diese Behauptungen der Demonstranten nicht unabhängig überprüft und betont, dass es sich bei diesen Ansichten um die eigenen Ansichten der Demonstranten handelt.

FOTO: Freie JUGEND

Viele politisch satirische Vinylplakate, Kunstwerke und Performances haben die Silom Road vor dem Sri Maha Mariamman-Tempel seit 17.00 Uhr besetzt, während einige pro-demokratische Aktivisten vor dem Silom-Komplex in der Nähe der BTS-Station Saladang Reden hielten.

Ein Höhepunkt auf dem so genannten "People's Runway" war eine satirische Modenschau auf dem roten Teppich um 19.00 Uhr. In der Zwischenzeit findet die Modenschau der Marke Sirivannavari derzeit im Mandarin Oriental Bangkok statt.

FOTO: Thailändischer Ermittler

Um 17.30 Uhr trafen Beamte der Polizeiwache Yannawa am Sammelpunkt ein und baten die Demonstranten, die Demonstration bis 19.00 Uhr zu beenden, da die Behörden keine Genehmigung erteilt hatten. Berichten zufolge wurde die Versammlung bis zum heutigen Abend jedoch noch nicht abgesagt.

In der Zwischenzeit finden auch andere pro-demokratische Versammlungen vor der Nation Media Group und am BTS Skywalk vor dem MBK-Kaufhaus statt. Alle Kundgebungen sind Berichten zufolge bisher friedlich verlaufen.

FOTO: Thailändischer Ermittler
FOTO: Freie JUGEND
FOTO: Thailändischer Ermittler

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)