Ölcontainer-Lastwagen stürzt in Buriram ab und explodiert, wobei mehr als zwanzig Fahrzeuge und zehn Gebäude beschädigt werden und viele Verletzte entstehen

Buriram, Nordosten -

Ein Ölcontainer-LKW krachte vor einer Explosion, die heute nach Mitternacht in Buriram mehr als 20 Fahrzeuge und 10 Bausteine mit vielen Verletzten beschädigte, in einen Sattelschlepper, der heute (29. Oktoberth).

Mehr als 50 Rettungskräfte und Feuerwehrleute wurden um 12.30 Uhr zur Straße Nr. 24 (Chokechai - Detudom Road) im Bezirk Nong Gee gerufen.

Sie kamen am Tatort an, um den brennenden Öllaster zu finden. Aus dem Ölbehälter lief Öl aus.

https://www.facebook.com/324629654414959/videos/2822918614619943/

Das Feuer griff auf das nahe gelegene Gebiet über und beschädigte mehr als zehn Bausteine und mehr als zwanzig Fahrzeuge.

FOTO: Buriram Khao

Anwohner in der Nähe flohen vom Tatort, aber viele haben verschiedene Verletzungen erlitten. Es wurden keine Todesfälle gemeldet. Es dauerte mehr als drei Stunden, um das Feuer zu löschen.

FOTO: Buriram Khao

Die Straße in einem Umkreis von fünf Kilometern wurde vorübergehend gesperrt. Die genaue Unfallursache wird derzeit untersucht, und der Fahrer des Öllastwagens hat gegenüber den Behörden keine vollständige Erklärung abgegeben.

Senden
Benutzer-Bewertung
3 (1 Abstimmung)