Ein Toter und zwei Verletzte nach Zusammenstoß zweier Fahrzeuge in Chonburi mit einem liegengebliebenen LKW ohne Notbeleuchtung

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Panat Nikhom, Chonburi-

Nach einem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Bezirk Panat Nikhom am frühen Morgen (29. Oktober) wurde ein Pickup-Beifahrer tot in seinem Fahrzeug aufgefunden und zwei weitere Personen erlitten Verletzungen.

Die Polizei von Panat Nikhom wurde über den Unfall auf der Panat Nikhom - Nong Chark Road im Thung Kwang Sub-Distrikt informiert.

Als die Rettungskräfte von Sawang Het am Unfallort eintrafen, fanden sie den beschädigten Pickup vor, der mit dem Heck eines viel größeren Lkw zusammengestoßen war.

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Die Leiche von Frau Thitima Boonjan, 28, wurde eingeklemmt in dem Pickup gefunden. Rettungskräfte benutzten eine hydraulische Schere, um ihre Leiche aus dem Fahrzeug zu befreien. Es wird angenommen, dass sie bei dem Unfall sofort starb.

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Zwei weitere verletzte Personen aus dem Pickup wurden als Herr Ittiphong Sangkaew, 42, der Fahrer des Pickups, und ein dreijähriger Junge benannt, der verschiedene Verletzungen erlitten hatte. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der größere Lkw-Fahrer, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte, er habe am Straßenrand geparkt, da sein Fahrzeug eine Panne hatte und auf Pannenhilfe wartete.

Er behauptete, dass er einige Äste auf die Straße am Heck seines LKWs gelegt habe, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen, gab aber zu, dass die Notlichtsignale des LKWs nicht eingeschaltet waren.

Berichten zufolge schlief er gerade im Lkw, als er bemerkte, dass das kleinere Fahrzeug in seinen Lkw gekracht war. Er wurde nicht verletzt.

Die Polizei setzt jedoch ihre Ermittlungen für weitere mögliche rechtliche Schritte fort und prüft, warum der Fahrer des größeren Lkw seine Notbeleuchtung nicht eingeschaltet hatte.

FOTO: Sawang Het Nachrichten

=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
4 (2 Stimmen)