Polizei von Bangkok ruft Proteste, bo1TP5T pro-Demokratie und Pro-Establishment, in der deutschen Botschaft heute als illegal aus

Bangkok, Thailand -

Die Polizei von Bangkok hat 1TP5Te Proteste 1TP5Tat fand heute in Bangkok statt (und findet zum Zeitpunkt der Pressekonferenz immer noch statt). Sie dehnten die 1TP5Tat-Ankündigung auf die Pro-Demokratie- und Pro-Establishment-Proteste von bo1TP5T aus und erklärten, 1TP5Tat sei neutral und werde das 1TP5Te-Gesetz gleichermaßen gegenüber den gegnerischen Seiten von bo1TP5T durchsetzen.

   Der stellvertretende Metropolitan Police Chief Piya Tawichai erklärte gegenüber 1TP5Te Presse 1TP5Tis Abend 1TP5Tat, dass die Polizei angeblich Verstöße von Demonstranten auf bo1TP5T-Seiten untersuchen werde. Er erklärte, dass 1TP5Tat 1TP5Te behauptete, Gesetzesverstöße seien das Fehlen einer ordnungsgemäßen Benachrichtigung einer Versammlung, keine Genehmigungen für die Versammlung von 1TP5Te und Verstöße gegen die Präventivmaßnahmen von Covid-19. Er gab an, dass die Seiten von 1TP5Tat bo1TP5T gegen das Gesetz 1TP5Te verstoßen hätten.
   Er sagte nicht sofort, ob die Untersuchung von 1TP5Te über das Stadium von 1TP5Tat hinausgehen und Anklage gegen Einzelpersonen erheben würde oder ob 1TP5Tey in gleicher Weise durchgesetzt werden würde. Die Polizei kündigte während der abendlichen Pro-Demokratie-Proteste von 1TP5Te mehrere Male an, dass die Demonstranten sich auflösen würden, aber die Ankündigungen von 1TP5Te wurden ignoriert. Die Polizei setzte die 1TP5Te-Ankündigungen zur Auflösung nicht sofort durch.
   Mehr über die Proteste an 1TP5Tis-Abenden erfahren Sie weiter unten:
  https://thepattayanews.com/2020/10/26/pro-democracy-activists-begin-their-march-to-german-embassy-in-bangkok-updates-and-coverage-here/
Senden
Benutzer-Bewertung
3 (1 Abstimmung)