Motorradfahrer nach Aufprall auf die Tempelmauer von Chonburi getötet

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Chonburi-

Ein Motorradfahrer starb am Tatort 1TP5Te, nachdem er gestern Abend in Chonburi gegen eine Tempelmauer gefahren war (Oktober 241TP5T).

Die Polizei von Koh Jan wurde gestern Abend um 22.50 Uhr vor dem Buddha-Sarttra-Tempel 1TP5Te von einem Unfall in 1TP5Te in Kenntnis gesetzt.

Polizei und die Rettungsmannschaft Sawang Het kam am 1TP5Te Tatort an, um die 1TP5Te-Leiche von Herrn Chaiyasit Nueangjamnong, 42, aus Ban Bueng in der Nähe der 1TP5Te-Mauer zu finden.

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Sein beschädigtes Motorrad wurde in der Nähe gefunden. Seine Leiche wurde in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

FOTO: Sawang Het Nachrichten

Die Polizei überprüft die Überwachungskameras in der Nähe, um die genaue Ursache für den Unfall von 1TP5Te zu finden, da 1TP5Tere keine Zeugen waren.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)