Bürgermeister von Pattaya-Stadt ordnet Laufsteg am Bali Hai-Pier an, Brunnen nach erneuter Vernachlässigung repariert

Pattaya-

Der Bürgermeister von Pattaya City, Sonthaya Khunplume, hat die Stadt angewiesen, den Brunnen und den Gehwegbereich sowie den Busparkplatz und das Terminal, die in einen stark verwahrlosten Zustand geraten sind, zu reparieren.

Dies ist nicht das erste Mal, dass das 95-Millionen-Baht-Projekt, das 2017 begonnen wurde, in die Brüche gegangen ist, da Bauunternehmer zuvor grundlegende Reparaturen an dem Brunnen und dem Gehweg durchgeführt haben, nachdem Bilder des Gehwegs vor allem in den sozialen Medien viral gingen. Die Pattaya News hat schon früher über diesen Bereich berichtet, ebenso wie andere lokale Nachrichtenmedien, was in der Vergangenheit zu Reparaturen führte.

Leider hat das Gebiet wieder einmal schwere Schäden erlitten, was den Bürgermeister dazu veranlasste, Reparaturen anzuordnen und das Gebiet wieder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen, den man unten sieht:

Wie der Brunnen- und Pierbereich in besseren Zeiten aussah.

 

 Herr Kiattisak Sriwongchai, stellvertretender Staatssekretär von Pattaya, inspizierte den Bereich diese Woche und stellte mehrere Probleme fest. Neben dem offensichtlich beschädigten Gehweg sind die Pumpe und das Wasserleitungssystem unterhalb des Brunnens stark beschädigt und müssen ersetzt werden. Das Beleuchtungssystem rund um den Brunnen ist ebenfalls beschädigt.

Darüber hinaus hat das Passagierterminal vor dem Bali Hai Pier weiterhin mehrere Probleme, u.a. mit den Beleuchtungssystemen, den Toiletten und den Decken, und ist laut der Stadtverwaltung von Pattaya größtenteils ungenutzt.

Es gab auch Probleme mit dem Busparkplatz und dem Parkplatz, aber diese Probleme wurden laut den Beamten der Stadt Pattaya bereits größtenteils gelöst.

Es wird erwartet, dass die verbleibenden Probleme in den nächsten Wochen von der Stadtverwaltung angegangen werden.

Senden
Benutzer-Bewertung
3.5 (2 Stimmen)
Vorheriger ArtikelPro-Establishment-Anhänger veranstalten Kundgebung im Bezirksamt Banglamung
Nächster ArtikelEhemaliger Lokalpolitiker im Gebiet Pattaya durch Selbstmord getötet
Herr Adam Judd ist seit Dezember 2017 Miteigentümer der Pattaya News English. Er stammt ursprünglich aus Washington D.C., Amerika. Er kommt aus der Personal- und Betriebsabteilung und schreibt seit einem Jahrzehnt über Nachrichten und Thailand. Er lebt seit mehr als sechseinhalb Jahren als Vollzeitresident in Pattaya, ist vor Ort gut bekannt und besucht das Land seit mehr als einem Jahrzehnt als regelmäßiger Besucher. Seine vollständigen Kontaktinformationen, einschließlich der Kontaktinformationen des Büros, finden Sie auf unserer Kontaktseite unten. Geschichten bitte per E-Mail an Pattayanewseditor@gmail.com Über uns: https://thepattayanews.com/about-us/ Kontaktieren Sie uns: https://thepattayanews.com/contact-us/