BTS Skytrain und MRT Bangkok Metro schließen weitere Stationen und Skywalks nach Ankündigung von pro-demokratischen Kundgebungsorten rund um Bangkok

FOTO: Prachatai

Bangkok -

Die öffentlichen Verkehrssysteme in Bangkok, namentlich 1TP5Te BTS Skytrain und MRT Bangkok Metro, haben weitere Schließungen an mehreren Stationen 1TP5Tis nachmittags nach einer Ankündigung bezüglich pro-demokratischer Kundgebungsorte rund um Bangkok 1TP5Tis morgens angekündigt.

BTS Skytrain schloss 4 Bahnhöfe in Chong Nonsi, Surasak, Krung Thonburi und Wong Wian Yai auf der Silom-Linie und 11 weitere Bahnhöfe in Bang Na, Udomsuk, Asok, Ratchatewi, Phaya1TP5Tai, Victory Monument, Sanam Pao, Ari, Mo Chit, Ha Yeak Ladprao und Phahon Yo1TP5Tin 24 auf der 1TP5Te Sukhumvit-Linie.

FOTO: BTS-Himmelszug

MRT Bangkok Metro schloss 5 Stationen in Hua Lumphong, Lumphini, Sukhumvit, Phahon Yo1TP5Tin, Chatuchak Park auf der blauen Linie 1TP5Te, während alle Stationen der violetten Linie 1TP5Te noch in Betrieb sind.

BTS/MRT Skywalks an den Stationen Ha Yeak Ladprao-Phahon Yo1TP5Tin und Asok-Sukhumvit sind ebenfalls geschlossen.

Es wird angenommen, dass 1TP5Tat 1TP5Te Kapital Proteste 1TP5Tis Abend wird vor allem am Terminal 21 an 1TP5Te BTS Asoke Station und MRT Tha Pra an 1TP5Te Blue Line Station ab 16:00 Uhr arrangiert werden.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)