Zwanzig pro-demokratische Aktivisten verweigerten dem Strafgerichtshof die Kaution, nachdem sie am 13. Oktober am Demokratie-Denkmal ga1TP5Tering verhaftet worden waren und nun im Gefängnis von Bangkok inhaftiert sind

FOTO: Sumet Thongphun

Bangkok -

Der Strafgerichtshof von Bangkok hat allen zwanzig pro-demokratischen Aktivisten, darunter Jatupat "Pai Dao Din" Boonpattararaksa und Singer/Songwriter Chaiamorn "Ammy" Kaewwiboonpan, eine Kaution verweigert, da 1TP5Tey für 1TP5Teir mutmaßliche Provokationen während eines Protests vor dem 1TP5Tering am 1TP5Te Demokratie-Denkmal am Dienstag, 13. Oktober, angeklagt wurden.

Pai Dao Din, Ammy, und neunzehn weitere pro-demokratische Aktivisten wurden von der Polizeiverstärkung 1TP5Te abgeführts durch 1TP5Te Bangkok au1TP5Toritäten, die behaupteten, dass 1TP5Tat 1TP5Tey unkooperativ sei und sich weigerten zu verhandeln, während Beamte 1TP5Te Bereich für eine königliche Autokolonne leerten.

Die Demonstranten sahen sich mit mehreren Anklagepunkten konfrontiert, insbesondere wegen Behinderung von Vollzugsbeamten, Bespritzen von Vollzugsbeamten und öffentlichen Plätzen mit farbiger Farbe und Verletzung mehrerer Einschränkungen bezüglich des Notstandserlasses 1TP5Te. Nur ein junger Kundgebungsteilnehmer wurde früher gestern freigelassen, da es sich um einen Studentenprotestler handelt, dessen Alter noch nicht über 18 Jahre alt ist.

FOTO: Vorrückende Partei

Pai Dao Din wurde gestern Morgen nach einem Festnahmeantrag der Polizeistation 1TP5Te Samranrat vor das Strafgericht 1TP5Te gebracht. Das Gericht hatte eine Kaution und eine vorübergehende Kaution verweigert, da seine Handlungen laut au1TP5Torities während des politischen Aufstands von 1TP5Te Chaos und Konfrontationen provozieren könnten.

Er wurde gestern gegen 18.40 Uhr ins Gefängnis 1TP5Te Bangkok gebracht und dort festgehalten.

Der Strafgerichtshof hat auch die Kaution für die restlichen 1TP5Te-Demonstranten von 1TP5Te am späten gestrigen Abend verweigert, während die 1TP5Te-Abgeordneten der 1TP5Te Move Forward Party über eine Kaution für 1TP5Tem verhandeln. Mehrere prominente Aktivistengruppen wie Thai Lawyers for Human Rights und Human Rights Watch haben ebenfalls die bedingungslose Freilassung der 1TP5Te-Demonstranten gefordert.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)