Drei burmesische Lastwagenfahrer testen positiv auf Covid-19, während sie versuchen, die Grenze zum lokalen Markt in der Provinz Tak zu überqueren

FOTO: Thairath

Tak -

Bei drei burmesischen Lastwagenfahrern wurde festgestellt, dass sie mit dem Coronavirus Covid-19 infiziert waren, als sie in der Provinz Tak getestet wurden, als sie letzte Woche versuchten, die Grenze als Teil eines zuvor genehmigten Versorgungskonvois zu überqueren, um auf einem Markt im Distrikt Mae Sot Waren zu kaufen.

Dr. Opas Karnkawinpong, der stellvertretende Staatssekretär für Öffentliche Gesundheit, berichtete heute, am 11. Oktober, der Associated Press, dass alle Fahrer bereits nach einem Test nach Myawaddy zurückgeschickt wurden, während 73 Personen, einschliesslich lokaler Verkäufer auf dem Markt und Einwanderungsbeamte, die in engen Kontakt mit den Fahrern aus Myanmar gekommen waren, bisher negativ getestet wurden und aus Vorsichtsgründen für vierzehn Tage unter Quarantäne gestellt wurden.

FOTO: Thairath

"Alle Menschen mit einem Infektionsrisiko mussten an ihrem Wohnort eine 14-tägige Quarantäne durchführen. Das Gesundheitsministerium hat auch 3 mobile Testfahrzeuge vom Typ Covid-19 sowie Blut- und Immun-Testkits und persönliche Schutzausrüstung (PSA) zur Unterstützung der Ärzte in der Gegend geschickt, um eine mögliche Virusinfektion zu überwachen", sagte der Abgeordnete.

Die Grenzsicherheitsbehörden in der Provinz verschärfen nun ihre Standards und sind in höchster Alarmbereitschaft, um Menschen daran zu hindern, die Grenze aus Myanmar illegal zu überqueren, während Einheimische Bedenken äußern, dass sie das Virus in das Königreich einschleppen könnten.

FOTO: Thairath

Die rapide Zunahme der Covid-19-Infektionen in Myanmar während der vergangenen Monate, insbesondere in den Städten Rhakine und Rangoon, hatte dazu geführt, dass Thailand die Grenzübergänge verschärft und myanmarische Staatsangehörige für die Einreise durch das Land gesperrt hat.

Im Distrikt Mae Sot dürfen nun nur noch entladene Fahrzeuge für den Warentransport ins Land einreisen und fahren, um Vorräte und Waren in Lagerhäusern und auf lokalen Märkten einzukaufen.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)