Gesundheitsministerium will staatliche Quarantänezeit für Touristen aus Covid-19-Ländern mit sehr geringem Risiko auf zehn Tage verkürzen

National -

Das thailändische Gesundheitsministerium will dem Centre for Covid-19 Situation Administration (CCSA) eine Verkürzung der vorgeschriebenen Dauer der staatlichen Quarantäne für ausländische Touristen von 14 Tagen auf 10 Tage vorschlagen, sagte der ständige Sekretär des Ministeriums gestern, am 7. Oktober.

Dr. Kiattiphum Wongrajit, der ständige Sekretär des Gesundheitsministeriums, erklärte, dass die kürzere Quarantänezeit mehr ausländische Touristen anlocken würde, das Land während der ersten Maßnahmen der Wiedereröffnung zu besuchen.

"Derzeit war eine sehr begrenzte Anzahl von Thais und Ausländern in das Land gereist und musste eine 14-tägige staatliche Quarantäne durchlaufen. Wenn die Quarantänezeit jedoch verkürzt würde, würde eine größere Gruppe von Touristen ins Land kommen, was zusammen mit einem besseren Gleichgewicht zwischen Gesundheit und Sicherheit auch Einkommen für die thailändische Wirtschaft schaffen würde", erklärte Kiattiphum.

Die Seuchenkontrollabteilung (DCD) wurde beauftragt, die Wirksamkeit von Quarantänezeiten von 12 Tagen, 10 Tagen und sieben Tagen abzuschätzen, wobei eine Grundlinie von 14 Tagen Quarantäne als 100 Prozent wirksam gilt.

Das Ministerium strebt zunächst eine 10-tägige Quarantäne an, die der CCSA bei einem Treffen in den nächsten zwei Wochen vorgeschlagen werden soll. Wenn die verkürzte Quarantäne wirksam wäre, würde das Gesundheitsministerium die Situation von Covid-19 bewerten, bevor es sie schließlich auf 7 Tage verkürzt.

Die verkürzte Quarantänezeit würde jedoch nicht für alle einreisenden Touristen gelten. Diejenigen, die aus Hochrisikoländern kommen, werden weiterhin einer 14-tägigen Quarantäne unterliegen, während diejenigen aus Niedrigrisikoländern möglicherweise irgendwann nur noch sieben Tage lang unter Quarantäne stehen werden, schloss Dr. Kiattiphum.

Die genauen Kriterien und die Liste der Länder mit hohem oder niedrigem Risiko wurden der assoziierten thailändischen Presse nicht mitgeteilt.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
3 (2 Stimmen)