Zehn Sicherheitsbeamte eines Restaurants sollen von der Polizei verhört werden, nachdem sie auf Video dabei erwischt wurden, wie sie drei Gäste im Restaurant in Bangkok brutal verprügelten

Bangkok -

Zehn Sicherheitsbeamte eines Restaurants wurden heute Nachmittag auf eine Polizeistation in Bangkok gerufen, nachdem sie auf Video aufgenommen worden waren, wie sie in den frühen Morgenstunden des 7. Oktober drei thailändische Gäste in einem Restaurant brutal angriffen und verletzten.

Das Filmmaterial von etwa 2:30 Uhr morgens zeigt eine Gruppe von zehn als Sicherheitskräfte verkleideten Männern, die auf einen bewusstlos am Boden vor dem Restaurant liegenden Mann zu treten und zu zertreten scheinen. Das Video befindet sich unten und kann empfindliche Zuschauer stören.

Einer der Sicherheitskräfte wurde später gesehen, wie er den Verletzten gefühllos auf ein nahe gelegenes Feld schleppte, wo die beiden anderen Opfer Berichten zufolge zuvor angegriffen wurden, bevor sie ihn weiter heftig verprügelten.

Restaurantgäste und gute Samariter meldeten den Vorfall dann den Rettungskräften und der Polizei des Polizeireviers von Bang Khen. Die Opfer wurden in ein örtliches Krankenhaus gebracht, während die mutmaßlichen Täter Berichten zufolge vom Tatort geflüchtet waren, sobald die Behörden eintrafen.

Einem Schaulustigen vor Ort zufolge wurde vermutet, dass es sich bei den drei Opfern um eine Gruppe von Kunden handelte, die betrunken waren und versuchten, weibliche Kunden, die neben ihrem Tisch saßen, zu belästigen und mit ihnen zu flirten.

Die Frauen alarmierten daraufhin den Sicherheitsdienst des Restaurants, der sie aufforderte, das Restaurant zu verlassen, aber einer der männlichen Gäste begann stattdessen laut zu fluchen, bevor er Berichten zufolge einem Wachmann mit dem Ellbogen ins Gesicht schlug. Die Männer wurden dann auf den Parkplatz geschleppt, wo sich der missbräuchliche Vorfall ereignete.

Zunächst haben Polizeibeamte aus Bang Khen die zehn Sicherheitskräfte informiert, dass sie heute Nachmittag zum Verhör auf die Polizeistation kommen und sich stellen sollen. Das Ermittlerteam ist auch dabei, Beweismaterial und medizinische Aufzeichnungen von den Opfern zu sammeln, um die Wachen wegen körperlicher Gewalt anzuklagen.

Der Name des Restaurants, bei dem es sich um ein thailändisches Restaurant handelt, wurde aufgrund der laufenden rechtlichen Untersuchung nicht öffentlich bekannt gegeben.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
3.75 (4 Stimmen)