Ein Sprecher der Königlich Thailändischen Polizei spricht von ausgesetzten Kontrollpunkten, bestätigt, dass es sich nur um Kontrollpunkte für Trunkenheit am Steuer handelt

Bangkok -

Alle Kontrollpunkte müssen offizielle Inspektionen durchlaufen, um Transparenz zu gewährleisten und sicherzustellen, dass sie während der offiziellen Tests routinemäßig betrieben werden können, teilte die Königlich Thailändische Polizei gestern, am 5. Oktober, mit.

Folgend die Ankündigung des nationalen Polizeichefs, am vergangenen Samstag die Kontrollposten für Alkohol am Steuer zu stoppenDer thailändische Polizeisprecher Yingyot Thepchamnong stellte klar, dass alle Kontrollpunkte laut Zustimmung des thailändischen Kabinetts Transparenztests durchführen müssen, dass aber im Hinblick auf regelmäßige Kontrollen nur die Alkoholkontrollen vorübergehend aufgehoben werden.

FOTO: Thairath

Zufällige Sonderkontrollen im Zusammenhang mit Straftaten, an denen flüchtige Straftäter beteiligt sind und die zu Verkehrszwecken während nationaler langer Feiertage durchgeführt werden, werden ebenfalls vorübergehend ausgesetzt, um die Arbeitseffizienz der Beamten zu überprüfen und zu steigern, damit sie ihre Aufgaben genauer erfüllen können, so Yingyot.

In der Zwischenzeit werden andere reguläre Polizeikontrollpunkte, wie z.B. Kontrollpunkte zur Verbrechensverhütung, Standardverkehrskontrollpunkte, Sicherheitskontrollpunkte, wie z.B. solche, die nach illegalen Migranten und nach Covid-19-Maßnahmen suchen, sowie Drogenkontrollpunkte weiterhin normal funktionieren, während die Transparenzprüfungen durchgeführt werden, sagte der Sprecher der Presse.

Die Königlich Thailändische Polizei hat allen Polizeipräsidien im ganzen Land befohlen, alle Polizeikontrollpunkte, die von den Behörden nicht gesetzlich erlaubt sind, zu untersuchen und zu schließen. Strenge Vorschriften für die Einrichtung von Kontrollpunkten werden ebenfalls so bald wie möglich umgesetzt, um einen qualifizierten und autorisierten Standard zu erreichen, schloss Yingyot.

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (1 Abstimmung)