Acht Verletzte bei Fahrzeugunfall in Chonburi fünf

Chonburi-

Acht Menschen wurden gestern Abend bei einem Unfall mit fünf Fahrzeugen auf einer Straße in Ban Bueang verletzt.

Die Polizei von Ban Bueng wurde gestern um 18.00 Uhr über den Unfall auf der Straße Nr. 3138 (Ban Bueng - Klongkiw) im Bezirk Ban Bueang informiert.

Polizei, Notfallhelfer und The Pattaya News trafen am Tatort ein, um festzustellen, dass ein mit Steinen beladener Sattelschlepper an einer Ampel mit vier anderen Fahrzeugen kollidiert war.

Acht Personen hatten verschiedene Verletzungen erlitten. Eine von ihnen ist ein einjähriges Mädchen. Sie wurden zur medizinischen Versorgung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der Sattelschlepperfahrer Somyos Witsuwong, 58, sagte der Polizei, dass er wegen angeblicher Bremsprobleme nicht an der Ampel anhalten konnte, bevor er mit den anderen Fahrzeugen kollidierte.

Zum jetzigen Zeitpunkt ist der Sattelschlepperfahrer wegen rücksichtslosen Fahrens angeklagt, das Verletzungen verursacht hat.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
1 (1 Abstimmung)