Beliebter thailändischer DJ bei tödlichem Hochgeschwindigkeits-Autounfall in tödlicher Kurve in Bangkok getötet

Bangkok -

Der beliebte lokale DJ Annop Poonsripattana, 33, wurde am frühen Morgen des 24. September bei einem wahrscheinlichen Hochgeschwindigkeits-Autounfall an einer gefährlichen Kurve, die örtlich als "Kurve der 100 Todesopfer" bezeichnet wird, an der Ratchadapisek Road in Bangkok getötet.

Beamte der Polizeistation Phaholyothin trafen am Unfallort ein, nachdem sie auf den tödlichen Unfall in der Nähe von Soi Ratchadapisek 32 im Bezirk Chatuchak gegen 2:30 Uhr morgens aufmerksam gemacht worden waren. Die Leiche des Fahrers wurde mit zerschmettertem Schädel und gebrochenem Genick auf dem Rücksitz gefunden, vermutlich nachdem er von der Vorderseite des Fahrersitzes geworfen worden war.

Ein örtlicher Zeuge, der als Sicherheitsbeamter in einem nahe gelegenen Gebäude arbeitete, erzählte den berichtenden Polizeibeamten, dass er eine laute Explosion von einem Strommast hörte, die einen Stromausfall in der gesamten Nachbarschaft verursachte.

Er kam dann, um den Vorfall zu beobachten, und fand eine schwarze Limousine mit einem bewusstlosen Fahrer, der auf dem Fußgängerweg in den Hochspannungspfosten geprallt war. Der Zeuge meldete den Vorfall daraufhin der Polizei. Er wurde der Polizei nicht namentlich genannt.

Nach Angaben der Beamten könnte eine durch Dauerregen und hohe Geschwindigkeit verursachte rutschige Straße die Ursache des Vorfalls sein, da der Tachometer des Autos bei 200 Stundenkilometern feststeckte und der starke Regen seit dem Abend in der Stadt heftig regnete.

Annops Leichnam wird dem Institut für Gerichtsmedizin des Polizeikrankenhauses zur Autopsie übergeben, bevor er an seine Angehörigen zur Durchführung religiöser Rituale überführt wird.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
3 (1 Abstimmung)