Mutmaßlicher Vergewaltiger in Bangkok wegen gewaltsamer Vergewaltigung einer chinesischen Touristin im vergangenen Jahr verhaftet

Bangkok -

Nimit Siriwatphong, 37, wurde heute, am 22. September, vor seiner Wohnung in Bangkok verhaftet, weil sie Berichten zufolge am 29. März vergangenen Jahres eine chinesische Touristin gewaltsam vergewaltigt haben soll.

Die Festnahme erfolgte aufgrund eines Haftbefehls des thailändischen Strafgerichtshofs vom 24. April 2019, der den Verdächtigen der Vergewaltigung anderer durch Androhung und Anwendung von Gewalt mit allen Mitteln beschuldigt, um Bewusstlosigkeit oder Widerstandsunfähigkeit des Opfers zu verursachen.

Dem Durchsuchungsbefehl zufolge hielt sich der chinesische Tourist in ihrer Wohnung im Stadtteil Bang Kapi in Bangkok auf, während Nimit Berichten zufolge nackt durch das Gebäude lief und unbefugt in ihr Zimmer eindrang, wobei er sagte, er wolle mit ihr Geschlechtsverkehr haben.

Ihm wurde vorgeworfen, körperliche Übergriffe und sexuelle Gewalt durchgeführt zu haben, bevor er schnell vom Tatort flüchtete. Das Opfer erstattete daraufhin Anzeige bei der Polizeiwache von Hua Mak. Der Haftbefehl hatte schließlich zur Festnahme des Vergewaltigers geführt, der diskret in der Gegend von Lat Pla Khao lebte, nachdem er sich Berichten zufolge ein Jahr lang versteckt gehalten hatte.

Nimit hat während des ersten Verhörs alle in dem Haftbefehl aufgeführten Anschuldigungen zurückgewiesen. Er wurde im Rahmen des Haftbefehls angeklagt und wird auf die Polizeistation Huamark gebracht, wo er einem Gerichtsverfahren unterzogen wird.

 

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)