Leser Mailbag: Verdienste um die Arbeit der thailändischen Regierung zu Covid-19

DATEI FOTO: Marinebüro Pattaya

Im Folgenden finden Sie einen Leserbeitrag, der an The Pattaya News geschickt wurde. Sie können uns Ihre eigene schicken, indem Sie uns eine E-Mail schicken an pattayanewseditor@gmail.com. Ihre Meinungen sind ihre eigenen.

Sehr geehrte Redakteure der Pattaya News,
Ich habe gerade "Lance aus Kanada" gelesen -  Leser-Postsack: Ob Sie es mögen oder nicht, die meisten von uns werden nicht so bald nach Pattaya zurückkommenDie thailändische Regierung und ihre Behörden sind in erster Linie darauf bedacht, das thailändische Volk vor dem Corona-Virus zu schützen, das nicht für ausländische Touristen geeignet ist.
Und im Vergleich zu den meisten Ländern der Welt und sogar im asiatischen Raum haben die thailändische Regierung und das thailändische Volk (durch Befolgen von Anweisungen) eine unglaubliche Arbeit geleistet, um die Korona einzudämmen und aus dem Land fernzuhalten.
Ich glaube, niemand, der heute noch lebt, hat in einer Pandemie wie der Corona-Virus-Pandemie gelebt, daher gibt es keine Regeln und/oder Richtlinien, was zu tun ist. Jeder lernt aus Erfahrungen und tut, was er kann, was die Bemühungen der thailändischen Regierung auszeichnet.
Viele Menschen kritisieren die Unannehmlichkeiten, die sich aus der Abschottung des Auslandsreiseverkehrs, der Quarantäne, den Masken, der sozialen Distanzierung und den Geschäftsschließungen ergeben, obwohl sie die thailändische Regierung, die Regierungsbehörden und die Unterstützung der Polizei dafür loben sollten, dass sie in diesen schwierigen Zeiten so gute Arbeit leisten, um Thailänder und ausländische Einwohner sicher und am Leben zu erhalten.
Mit freundlichen Grüßen,
Ken K
Senden
Benutzer-Bewertung
3 (8 Stimmen)