Neugeborenes Baby verstorben auf der Mülldeponie von Banglamung gefunden

Banglamung-

Anwohner waren heute Morgen (19. September) entsetzt, als sie auf einer großen Mülldeponie nach verschiedenen Recyclingartikeln suchten, um die Leiche eines Babys zu finden. Die Polizei hat eine Suche nach der verantwortlichen Person eingeleitet.

Oberstleutnant Jeerasak Eabfang von der Polizei von Nongprue wurde heute Morgen über den Fund eines toten Neugeborenen auf einem Müllhaufen auf der Deponie der Gemeinde Nongprue informiert.

Polizei, Notfallhelfer und The Pattaya News trafen am Tatort ein und fanden die Leiche eines Neugeborenen in einem schwarzen Plastiksack im Müllhaufen.

Frau Sirithon Tapjeen, 38, die die Leiche zuerst entdeckte, erzählte der Polizei, dass sie und einige Freunde nach Plastikflaschen suchten, die sie zum Recycling verkaufen wollten.

Sie roch an etwas Faulem, bevor sie erkannte, dass es sich um ein totes Neugeborenes handelte.

Die Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet, um die Mutter des Kindes und/oder die Person, die das Kind ausgesetzt hat, zu finden.

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
4.5 (2 Stimmen)