Thailand wurde mit Wirkung von diesem Samstag in die Liste der "quarantänefreien" Reisekorridore Großbritanniens aufgenommen

National -

Thailand hat es auf Englands "Reisekorridor"-Ausnahmeliste geschafft, die es thailändischen Touristen und Besuchern, die aus Thailand kommen, erlaubt, ohne 14 Tage der Selbstisolierung in das Land zu reisen, mit Wirkung ab morgen um 10:00 Uhr. (Indochina-Zeit).

Die folgende Erklärung wurde heute, am 18. September, auf der Website des britischen Verkehrsministeriums bekannt gegeben: Thailand wurde zusammen mit Singapur in die Liste der Reisekorridore der Regierung aufgenommen, nachdem die Zahl der bestätigten Fälle des Covid-19-Coronavirus zurückgegangen war.

Der so genannte "Reisekorridor" wurde erstmals am 10. Juli von der britischen Regierung angekündigt. Viele Länder, Gebiete und Regionen wurden zu dieser Liste hinzugefügt oder gestrichen, je nach Anzahl der Fälle und Todesfälle, der Testkapazitäten und der Verbreitung des Virus in der Gemeinschaft.

FOTO: Flughafen Heathrow

Natapanu Nopakun, der stellvertretende Sprecher des Außenministeriums, sagte, dass die Ausnahmeliste einen positiven Aspekt für Thailand darstelle, da sein Potenzial zur Eindämmung der nationalen Ausbreitung von Covid-19 international anerkannt worden sei.

Die Liste wird es thailändischen Unternehmern und Studenten ermöglichen, zu Geschäfts- und Studienzwecken bequem ins Land zu reisen. Britische Staatsbürger, die aus Thailand zurückkehren, werden für 14 Tage von der Quarantäne ausgeschlossen.

Thailand müsse jedoch an seinen konsequenten und strengen Gesundheitsmaßnahmen festhalten, um die Ausbreitung von Covid-19 im Land langfristig zu verhindern, da sich die Seuchenlage weltweit noch nicht erholt habe, schloss der stellvertretende Sprecher.

Es ist wichtig anzumerken, dass dies jedoch NICHT bedeutet, dass britische Staatsbürger ohne Quarantäne nach Thailand reisen können, fügte der stellvertretende Sprecher hinzu.

 

-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=-=–=–=–=–==-

Vergessen Sie nicht, unseren Newsletter zu abonnieren und alle unsere Nachrichten in einer einzigen spamfreien täglichen E-Mail zu erhalten Klicken Sie hier!

Folgen Sie uns auf Facebook, Twitter, Google-Nachrichten, Instagram, Tiktok, Youtube, Interesse, Parler, Schwarzes Brett oder Tumblr

Beteiligen Sie sich an der Diskussion in unserer Facebook-Gruppe https://www.facebook.com/groups/438849630140035/ oder in den nachstehenden Kommentaren.

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (1 Abstimmung)