148 Direktkontakte eines Covid-19 positiven Spielers von Buriram United sind negativ auf ihren zweiten Test des Covid-19 Coronavirus getestet worden

National -

148 Fußballspieler, Mitarbeiter und Flugzeugpassagiere, die sowohl als Hoch- als auch als Niedrigrisikokontakte eines mit Covid-19 infizierten Spielers von Buriram United identifiziert wurden, sind negativ auf ihren zweiten Test auf Covid-19 getestet worden, teilte das Department of Disease Control heute Morgen, 14. September, mit.

Folgend der Fall eines 29-jährigen usbekischen Fussballers von Buriram United, der positiv getestet wurde für Covid-19 letzte Woche haben die thailändischen Behörden Personen ausfindig gemacht, die möglicherweise mit dem infizierten Patienten in Kontakt gekommen sind. Ihre Blutproben wurden gesammelt und gestern mit der RT-PCR-Methode offiziell getestet. Dies war der zweite Test, den alle Kontaktpersonen durchgeführt haben, die ebenfalls isoliert und unter Quarantäne gestellt wurden.

47 Fussballmitglieder des Fussballklubs Buriram United, 44 Spieler und Mitarbeiter des Fussballklubs Ratchaburi Mitr Phol, 51 Fussballer des Klubs Khon Kaen United und sechs Flugpassagiere nach Bangkok wurden alle negativ getestet.

In der Zwischenzeit stehen die Ergebnisse von weiteren sieben Passagieren, 27 Auftragnehmern mit hohem Risiko und 259 weiteren Auftragnehmern mit geringem Risiko aus anderen Orten in Buriram noch aus.

Insgesamt wurden bisher 441 Personen bei dem infizierten ausländischen Fussballspieler auf das Covid-19-Coronavirus getestet.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)