Riesiger Brand zerstört über Nacht Lagerhalle, sechsstöckiges Luxushaus und alarmiert Einheimische in Pattaya

Pattaya-

Ein Feuer hat heute früh in Nordpattaya ein Lagerhaus, ein sechsstöckiges Luxushaus zerstört und die Einheimischen alarmiert, wobei der Schaden auf nicht weniger als 100 Millionen Baht geschätzt wird.

Die Feuerwehr wurde um 1:00 Uhr morgens über das Feuer in einem Lagerhaus an der North Pattaya Road in der Nähe des Sukhimwit-Highways informiert. Das Lagerhaus, das mit einem größeren Komplex mit einem alten, noch nicht eröffneten Restaurant und einem sechsstöckigen Luxushaus verbunden war, das ursprünglich für die Besitzer der beiden Unternehmen gebaut worden war, hatte zuvor hauptsächlich antike Möbel verkauft und gelagert. Mehrere kleinere Häuser in der Gegend wurden ebenfalls beschädigt.

Feuerwehrleute mit mehr als 10 Löschfahrzeugen und The Pattaya News eilten zum Schauplatz und stellten fest, dass das Feuer vollständig in Flammen stand. Das Hauptlager und die Gebäude waren nicht besetzt, und alle Anwohner wurden schon früh im Verlauf des Brandes evakuiert.

Der Bezirksleiter von Banglamung, Amnart Jaroensri, eilte zusammen mit dem Verwaltungschef von Banglamung, Phonchai Sangeiad, und dem stellvertretenden Leiter von Pattaya City, Ronnakit Eakkasing, zum Schauplatz.

Die Einheimischen in der Nähe schafften es, das Gebiet sicher zu evakuieren und wurden in sicherer Entfernung von dem massiven Brand gehalten. Zum jetzigen Zeitpunkt scheint niemand verletzt, vermisst oder getötet worden zu sein.

Es dauerte mehr als sechs Stunden, bis das Feuer unter Kontrolle gebracht werden konnte, was zu einer starken Erschöpfung der Feuerwehrleute führte und die Hilfe der Feuerwehren in den umliegenden Regionen erforderte. Die Ursache des Feuers wird noch untersucht und wird wahrscheinlich erst später aufgedeckt. Die Beamten sind nicht in der Lage, das Gelände vollständig zu erkunden, da die Glut und die Bauschäden noch immer schwelen. Ein Video finden Sie hier.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)