Eine vermisste Frau aus dem Untergang der Fähre auf Koh Samui in der Toilette der gesunkenen Fähre verstorben aufgefunden

Koh Samui-

  Ein weibliches Besatzungsmitglied der die versunkene Fähre Raja 4 wurde gestern, am 7. August, nachmittags in einer Toilette des Schiffes entdeckt.

  Das Opfer war als die 40-jährige Napatda Chanharn identifiziert worden, eine Verkäuferin, die auf der Fähre arbeitete. 

  Polizeileutnant Oberstleutnant Nopparat Lertlum, stellvertretender Befehlshaber der Marineregion 2, sagte der Associated Press, dass die Beamten die Leiche nicht bergen konnten, da Die stählerne Toilettenluke war zu klein, als dass die Leiche, die sich bereits im Verwesungszustand befand, geborgen werden konnte.

  sagte Nopparat: "Die Offiziere mussten sich einen Plan zur Bergung der Leiche ausdenken. Wir wollten die Tür ausschneiden, um den Raum insgesamt zu erweitern, bevor wir die Leiche aus dem Schiff bringen konnten.

  Das Verfahren wurde jedoch wegen der schlechten Unterwassersicht und des schlechten Wetters abgebrochen. Es wird erwartet, dass das Team heute mit der Bergung und der Suche nach den letzten beiden Opfern beginnt.

  Der Gouverneur der Provinz Surat Thani, Wichawut Jinto, erklärte nach einem Treffen mit den zuständigen Beamten, dass sie die Suche auf der Grundlage der Meeresströmungen und der allgemeinen Bedingungen in der Umgebung fortsetzen würden. Schlechtes Wetter hat die Suche nach den beiden noch vermissten Personen erschwert.

  Der Gouverneur teilte dies der Associated Press mit: "Die Suche nach den Opfern wird so bald wie möglich fortgesetzt. In der Zwischenzeit planten wir auch, mehr als 90 Tonnen auf die Fähre geladenen Müll und Ölflecken zu entsorgen, um das Meer wieder für Besucher sauber zu halten".

Die Pattaya News stellt fest, dass das Ministerium für natürliche Ressourcen und Umwelt plant, die Firma Raja Ferry wegen der durch die sinkende Fähre verursachten Schäden am Meer und der Menge des transportierten Mülls zu verklagen. Mehr über diese Entwicklung können Sie hier lesen.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)