Walking Street Entertainment Association bittet Pattaya City, weiterhin Fahrzeuge durch die Straße fahren zu lassen

Pattaya-

Die Betreiber im Bereich der Walking Street bitten die Stadtverwaltung von Pattaya um die Verlängerung eines laufenden Versuchs, der es Fahrzeugen erlaubt, zu jeder Tageszeit auf die Straße zu fahren.

Die Anfrage an die Bürgermeisterin der Stadt Pattaya, Sonthaya Khunpluem, wurde vom Präsidenten der Pattaya Walking Street Entertainment Association, Narit Petcharat, geleitet.

Seit Anfang des letzten Monats bis zum Ende des letzten Monats, Juli 2020, hatte Pattaya City zu Testzwecken die Einfahrt von Fahrzeugen in den Fußgängerzonenbereich erlaubt.

Der Antrag folgt, nachdem Kneipen, Nachtclubs und Bars während der COVID-19-Situation geschlossen und im vergangenen Monat wieder geöffnet wurden. Viele Geschäfte bleiben geschlossen, und da keine internationalen Touristen zu Besuch kommen dürfen, ist der Fußgängerverkehr viel geringer als unter normalen Umständen.

Die Betreiber der Walking Street in Pattaya haben bei der Stadt Pattaya einen Antrag auf Verlängerung der Zulage für Fahrzeuge gestellt, da sie die wirtschaftliche Aktivität in der Walking Street ankurbeln wollen und der Verkehr ihrer Meinung nach das Gebiet lebendiger macht. Sie erwägen auch die Zulassung von Straßenparkplätzen vor geschlossenen Veranstaltungsorten für Besucher, die die geöffneten Diskotheken und Nachtclubs besuchen möchten.

FOTOS: Pattaya PR

Senden
Benutzer-Bewertung
3 (4 Stimmen)