Neues Elefantenbeobachtungscafé in Pattaya eröffnet

Pattaya-
Ein brandneues Elefantencafé" wurde als neue Pattaya-Attraktion in Nongprue eröffnet.

Die gestrige feierliche Eröffnung des "Mong Chang Cafés" (Schauen Sie sich Elefanten auf Thailändisch an) wurde von der Bürgermeisterin von Pattaya-Stadt, Sonthaya Khunpluem, und dem Manager des Pattaya Elefantendorfes, Purimprat Chaiyakam, geleitet.

Herr Purimprat sagte gegenüber The Pattaya News: "Das Pattaya Elefantendorf war wegen der COVID-19-Situation für mehr als fünf Monate geschlossen.

Ein Video des Cafés finden Sie unten:

https://youtu.be/wd5JVudSWv8

"Wir haben dieses Café während der Schließungszeit für Touristen und Einheimische eingerichtet, die Tiere mögen und gleichzeitig Kaffee trinken wollen. Herr Purimprat fuhr fort: "Wir haben dieses Café für Touristen und Einheimische eingerichtet.

"Alle Einnahmen aus dem Kaffee werden für den Kauf von Lebensmitteln für mehr als 20 Elefanten sowie für Mahouts und unsere Mitarbeiter verwendet, die von der COVID-19-Situation schwer betroffen sind.

"Jeder Elefant braucht etwa 200 Kilogramm Futter pro Tag, um gesund zu bleiben. Wir wollen die Menschen auch über Elefanten und diese wunderbaren Tiere aufklären". Herr Purimprat fuhr fort: "Wir wollen auch die Menschen über Elefanten und diese wunderbaren Tiere aufklären.

"Wir glauben, dass dieses Café ein neues Wahrzeichen in Nongprue sein wird, das nicht weit von Pattaya entfernt liegt. Wir glauben auch, dass es bei einheimischen thailändischen Touristen sehr beliebt sein wird". fuhr Purimprat fort.

Das Elefantendorf Pattaya befindet sich in der Nähe des Huai Nak Chok in der Gegend von Pattaya unweit von Jomtien. Ihre Facebook-Seite finden Sie hier:

https://www.facebook.com/elephantvillagepattaya1/

Senden
Benutzer-Bewertung
3.8 (5 Stimmen)