Machen Sie sich für die nächsten drei Tage in der Gegend um Pattaya auf mehr Regen, starken Wind und starke Brandung gefasst

Regensturm in Pattaya vom 10. Januar 2018.

Thailand -

Das thailändische meteorologische Ministerium (TMD) hat heute, Sonntag, den 2. August 2020, davor gewarnt, dass aufgrund der Auswirkungen des Tropensturms "Sinlaku", der heute über Vietnam gelandet ist, in vielen Teilen des Landes mit starken Regenfällen und möglichen Überschwemmungen zu rechnen ist.

Im gesamten Norden und Nordosten Thailands wurden heute bereits Überschwemmungen beobachtet und gemeldet, die auf schwere Regenschauer zurückzuführen sind, fügte die TMD hinzu.

Chonburi wird in den nächsten drei Tagen wahrscheinlich auch mit sporadischen Regenschauern, bewölktem und bedecktem Himmel und anhaltend starkem Wind konfrontiert sein. Die Einwohner werden davor gewarnt, sich über mögliche Wetterverzögerungen im Klaren zu sein, und darauf hingewiesen, dass das Schwimmen von Stränden in der Gegend von Pattaya wegen des Potenzials hoher Wellen und einer rauen Brandung nicht empfohlen wird.

Für Chonburi werden die Tage mit der höchsten Regenwahrscheinlichkeit über Nacht und den ganzen morgigen Tag andauern, so die Wetterwarnung.

Die Pattaya News werden das Wetter in unserer Gegend in den nächsten Tagen aufmerksam verfolgen und allen Bewohnern Pattayas raten, Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen und sicher zu sein.

 

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (2 Stimmen)