Fähre kentert auf der Fahrt von Koh Samui nach Surat Thani, mehrere Personen werden noch vermisst

Thailand -

Eine Fähre, die in erster Linie Fahrzeuge beförderte, die von der Insel Koh Samui zum Donsak-Pier in Surat Thani transportiert werden, kenterte Berichten zufolge spät in der vergangenen Nacht gegen 22.30 Uhr während schwerer Wellen.

Auf der Fähre befanden sich nach Angaben von Surat-Thani-Beamten sechzehn Personen und mehrere Müllwagen und Fahrzeuge. Sieben Personen werden nach einem Update, das vor einer Stunde von der Surat Thani Public Relations Bericht über Social Media. Von den sechzehn Personen, die sich auf der Fähre befanden, waren zwölf Mitglieder der Fährmannschaft und die übrigen waren Lkw-Fahrer, die mit ihren transportierten Fahrzeugen mitfuhren.

Neun Menschen wurden laut Surat Thani Public Relations über Nacht aus der Fähre gerettet, nachdem sie gekentert waren. Alle neun geretteten Männer trugen Schwimmwesten, berichteten Beamte von Surat Thani. Erste Berichte deuten darauf hin, dass schwere Wellen für den Vorfall verantwortlich waren. Die thailändische meteorologische Abteilung hatte bereits früher Wetterwarnungen bezüglich der Bedingungen im Wasser herausgegeben. Der genaue Ort des Vorfalls befand sich zwischen Ko Si und Ko Hah (Vierte und Fünfte Insel).

Der Gouverneur von Surat Thani, Witchawut Jinto, hat die Leitung des Vorfalls übernommen. Suthiphong Klai Udom, der stellvertretende Gouverneur, ist ebenfalls an der Leitung der Rettungsaktion beteiligt. Die Königlich Thailändische Marine unterstützt die Such- und Rettungsaktionen. Darüber hinaus befinden sich mehrere Seenotrettungs- und Polizeiboote in dem Gebiet und suchen nach den sieben vermissten Personen.

Die folgenden Namen wurden von Surat Thani PR als an dem Vorfall beteiligt veröffentlicht:

Eingewiesen ins Krankenhaus Koh Samui
1 Herr Chamnian Buri Mash 
2 Herr Sutthirak Mueang Inn (Mechaniker)
3 Herr Charoen Phongphancharoen (Motorradtechniker)
4 Herr Chaikit Chimphli 
5 Herr Kiangsak Chaiwong 
6 Herr Anuphon Chankasem 
7 Herr Wirot Jae Wang 
8 Herr Sarayut an Mueang Klang (10-Rad-Fahrer)
9 Herr Boonchamphromthong (10-Rad-Fahrer)
 
Vermisst:
1 Herr Tevin Surat 
2 Herr Sirawut Thong Boonyang 
3 Herr Phatcharatip kuscheln (Matrose)
4 Herr Thiwakorn Kuschel-Charapat 
5 Nang Napha kuscheln Rada Chanhan (Verkaufspersonal)
6 Herr Chaichan Lao Sap (10-Rad-Fahrer)
7 Herr Suwit Naraset Worachai (Manager) Bauunternehmen (Fahrwagen)
 
  Die Fährgesellschaft, die die in den Vorfall verwickelte Fähre verwaltet, die Port Raja Ferry Company, hat heute Morgen eine Pressemitteilung veröffentlicht, die weiter unten in thailändischer Sprache gelesen werden kann. Eine kurze Übersetzung in englischer Sprache ist unter dem Bild zu finden.
 
 
  Englische Übersetzung in Kürze:
  
   Das Unternehmen Port Raja Ferry leistet volle Unterstützung bei der Bergung von Passagieren und Besatzung einer gekenterten Fähre.
 
  Das Unternehmen wurde zunächst darüber informiert, dass die fragliche Fähre gestern Abend gegen 21.30 Uhr wegen hoher Wellen und starken Windes in Schwierigkeiten war. Zu diesem Zeitpunkt wurden sofort Rettungsboote an den Ort des Notrufs entsandt.
 
  Die Fähre beförderte zwölf Besatzungsmitglieder und vier Passagiere sowie mehrere Fahrzeuge, die von Koh Samui nach Surat Thani transportiert wurden.
 
  Der Vorfall ereignete sich zwischen der vierten und fünften Insel bei Koh Samui nach dem Auslaufen aus dem Hafen von Samui.
 
  Das Unternehmen kooperierte voll und ganz mit und half bei der Bergung von neun Passagieren und Besatzungsmitgliedern über Nacht. Das Unternehmen arbeitet weiterhin mit Rettungsdiensten zusammen, um sieben vermisste Personen ausfindig zu machen.
 
  Herr Apichat Chayopas, Direktor der Port Raja Ferry Public Company Limited, sagt, es tue ihm leid, dass es zu dem Vorfall gekommen sei, und er verspricht eine vollständige und verantwortungsvolle Überprüfung der betreffenden Umstände. Er betonte, dass die oberste Priorität im Augenblick die Suche nach den noch fehlenden Personen sei und dass Aktualisierungen bereitgestellt würden, sobald sie verfügbar seien.
 

Bildnachweis Surat Thani Provincial Disaster Prevention and Mitigation Office.

Senden
Benutzer-Bewertung
3 (2 Stimmen)