Pattaya Beach Road Abschnitt der Entwässerungsarbeiten abgeschlossen, sagt der Bürgermeister von Pattaya

Pattaya-

Durch ein verbessertes und wesentlich breiteres Entwässerungssystem wurde der Abschnitt der Strandstraße fertig gestellt, sagte der Bürgermeister von Pattaya heute.

Die Bürgermeisterin der Stadt Pattaya, Sonthaya Khunpluem, sagte heute, Freitag, den 31. Juli 2020, gegenüber The Pattaya News: "Das Bauprojekt für ein verbessertes Entwässerungssystem, das auf dem Abschnitt der Strandstraße basiert, gilt nun als abgeschlossen. Diese Arbeiten laufen schon seit geraumer Zeit und haben bereits eine deutliche Verbesserung hinsichtlich des Fehlens von Überschwemmungen und Schäden an der Strandpromenade gezeigt".

Bürgermeister Khunpluem bemerkte, dass andere Teile des Entwässerungssystems in der Stadt noch nicht vollständig fertiggestellt seien, was zu den jüngsten Überschwemmungen während starker Regenfälle geführt habe. Er stellte jedoch fest, dass die Überschwemmungen in Zentralpattaya wesentlich geringer waren als in den Vorjahren, und da andere Teile der Entwässerungsarbeiten abgeschlossen seien, werde sich die Gesamtsituation in der Stadt drastisch verbessern. Er warnte davor, dass die Einwohner die volle Wirkung und den Erfolg des Systems erst dann sehen würden, wenn das gesamte Projekt in der ganzen Stadt abgeschlossen sei.

Bürgermeister Khunpluem wies auch darauf hin, dass seit der letzten größeren Überschwemmung vor einigen Wochen mehrere unzulängliche und defekte Wasserpumpen repariert worden seien und bei künftigen potenziellen Problemen neu eingesetzt würden.

"Das System kann 86.400 Kubikmeter pro Stunde freisetzen. Wenn es viel regnet, dann kann das verbesserte System damit umgehen. Die Wasserpumpstation in der Nähe der Walking Street wird auch dazu genutzt, Wasser ins Meer abzugeben. Auch diese Pumpe wurde kürzlich gewartet und repariert". Bürgermeister Khunpluem fügte hinzu: "Die Pumpe wurde vor kurzem gewartet und repariert.

Bürgermeister Khunpluem gab während der Erklärungen keine Schätzung darüber ab, wann andere Entwässerungs- und Kabelprojekte in der ganzen Stadt abgeschlossen sein werden. Er hatte kürzlich in den Wochen zuvor erklärt, dass es aufgrund der Covid-19-Coronavirus-Krise zu Verzögerungen gekommen sei und die Bauteams im April und Mai für fast zwei Monate vorübergehend angehalten worden seien. Der Bürgermeister räumte auch ein, dass am Walking Street-Teil des Projekts, der in erster Linie der unterirdischen Verlegung von Kabeln gewidmet ist, noch einiges zu tun sei.

Die Arbeiten zur Bergung und Reparatur gebrochener Abschnitte des Bürgersteigs und des Gehweges am Pattaya Beach, die während der erweiterten Bauarbeiten beschädigt wurden, seien ebenfalls im Gange, sagten Rathausbeamte Anfang dieser Woche. Dazu gehören auch alle verbleibenden Bauzonen und Materialien auf der Beach Road.

Senden
Benutzer-Bewertung
2.33 (3 Stimmen)