Zwei Hauptverdächtige bei Tagesmord an Motorrad-Taxifahrer verhaftet

Pattaya-

Zwei Verdächtige, die beschuldigt werden, einen 47-jährigen Motorrad-Taxifahrer in Pattaya erschossen zu haben, was zu seinem Tod führte, sind Berichten zufolge am frühen Morgen in Bangsaen festgenommen worden.

Chief Khemmarin Pissamai von der Polizei der Stadt Pattaya sagte gestern einem Reporter der Pattaya News, dass der Vorfall gut geplant zu sein scheine.

Lesen Sie unten die früheren Berichte über den Vorfall.

Https://thepattayanews.com/2020/07/29/public-shooting-of-pattaya-motorbike-taxi-driver-appears-to-be-well-planned-two-suspects-involved-say-pattaya-police/

Die Polizei fand ein blaues Honda PCX-Motorrad, von dem sie glaubt, dass es bei der Schießerei vor einem Wohnhaus in Soi Five in Nongprue gestern Abend benutzt wurde. Dies wurde erreicht, weil die Überwachungskameras der Motorradroute durch die Stadt nach der Flucht vom Schauplatz der Schießerei zurückverfolgt wurden. Mit Hilfe des Wohnungsverwalters konnten sie feststellen, in welchem Zimmer der Besitzer des Motorrads wohnte.

Mit einem Gerichtsbeschluss inspizierte die Polizei ein gemietetes Zimmer in dem Apartmentkomplex Nummer fünfzehn. Die Polizei fand sowohl eine Schusswaffe als auch Kleidung, von denen sie glaubte, dass sie bei der Schießerei benutzt wurden. Die beiden Verdächtigen waren jedoch nicht am Tatort anwesend.

In einem Bericht der assoziierten Medien hieß es, die Polizei habe die beiden Hauptverdächtigen später in Bangsaen aufgespürt und festgenommen, und sie würden zur weiteren Untersuchung nach Pattaya zurückgebracht. Dies geschah am frühen Morgen, und ihre Namen wurden als der 39-jährige Manas Imnam und der 45-jährige Niphon Panthong angegeben. Die Polizei von Pattaya sagt, dass sie immer noch an einem Motiv arbeiten, glaubt aber, dass es mit Schulden zu tun hat.

Die Pattaya News werden weitere Updates zu dieser Geschichte liefern, sobald sie eintreffen.

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (6 Stimmen)