Verdächtiger wegen Diebstahls eines Motorrads in einer Bierstube verhaftet

Pattaya-

Ein Hauptverdächtiger ist verhaftet worden, nachdem er Berichten zufolge einem Bierausschankbesitzer in Pattaya ein Motorrad gestohlen haben soll.

Ein Team der Stadtpolizei Pattaya unter der Leitung von Oberst Khemmarin Pitsamai nahm gestern den 52-jährigen Thailänder Montri "Noi" Kampan in der Nähe eines Waldes in Soi Chaiyapruek, Jomtien, fest.

Letzte Woche erstattete der 27-jährige Nattaphon Jaroensuk, ein Bierausschankbesitzer in Pattaya, Anzeige bei der Polizei und gab an, dass sein Motorrad, das vor seiner Bar geparkt war, gestohlen wurde.

Die Polizei überprüfte das Videomaterial und schaffte es, den Verdächtigen, Herrn Montri, zu jagen und schließlich festzunehmen.

Montri soll gegenüber der Polizei zugegeben haben, dass er kein Geld hat, um Lebensmittel zu kaufen, und das Fahrrad gestohlen haben, in der Hoffnung, es verkaufen zu können.

Er sah das Motorrad mit dem Schlüssel noch drinnen und stahl es. Er wollte das Motorrad verkaufen, sagte er angeblich der Polizei, wurde dann aber verhaftet.

Montri wird wegen nächtlichen Diebstahls angeklagt und bleibt in Haft.

Senden
Benutzer-Bewertung
4.5 (2 Stimmen)