Starker Regen bringt mehr Überschwemmungen und Verkehrschaos in Pattaya City-Video

Pattaya-
Starke Regenfälle in Pattaya-Stadt verursachten heute Nachmittag große Überschwemmungen und Verkehrsbehinderungen auf vielen Straßen Pattayas. Ein Video, das wir aufgenommen haben, ist unten zu sehen.

https://youtu.be/Uj8HsJ4PlGs

Der Regen setzte Mitte des Nachmittags ein und dauerte etwa anderthalb Stunden. Zeitweise waren die Niederschläge recht heftig.

Die schwersten Überschwemmungen wurden über die Sukhumvit Road, die Pattaya Beach Road, die Pattaya Third Road und Gebiete mit geringer Höhe wie Südpattaya, Nong Yai, die Eisenbahnstraße, Soi Khao Talo und Soi Khao Noi berichtet.

Das Wasser, das auf den Straßenoberflächen gefunden wurde, war unterschiedlich hoch, wobei das Wasser an der Sukhumvit Road vor der Mueang Pattaya 4 School besonders tief war.

An der Pattaya Beach Road war Wasser ins Meer gelangt, da es zu großen Überschwemmungen kam. Teile des Strandes schienen auch unter hochwasserbedingten Schäden zu leiden.

Der Verkehr auf den Hauptverkehrsstraßen blieb mehrere Stunden lang aufgestaut. Die Verkehrspolizei wurde in mehrere Gebiete geschickt, um den Stürmen zu trotzen und den Verkehr zu regeln.

Der Bürgermeister von Pattaya City hat inzwischen erklärt, dass die seit einem Jahr laufenden Entwässerungsprojekte zur Lösung dieses Problems noch nicht abgeschlossen sind. Darüber hinaus sind mehrere städtische Wasserpumpen derzeit nicht in Betrieb und warten auf Reparaturteile, die nachbestellt wurden und sich im Prozess der Sicherung befinden. Er erklärte, dass sich das Projekt um mehrere Monate verzögert habe, als die Stadt aufgrund der Covid19-Coronavirus-Situation alle Bauarbeiten einstellen musste.

Senden
Benutzer-Bewertung
5 (3 Stimmen)