Thailand erreicht dreißig volle Tage ohne bestätigte lokal verbreitete Fälle von Covid-19

Bangkok-

Anmerkung der Redaktion: Dies wird der letzte Tag unseres täglich aktualisierten Artikels über die Covid-19-Fälle in Thailand sein, es sei denn, es gibt eine bedeutende Entwicklung, wie z.B. ein lokal verbreiteter Fall oder ein Todesfall. Wir werden weiterhin über aktuelle Änderungen berichten, wie z.B. die Aufhebung oder Verstärkung von Regeln und Vorschriften sowie Informationen über Grenzen, internationale Reisen, Tourismus usw.

Auf einer täglichen Pressekonferenz in Bangkok, die von Dr. Taweesin Visanuyothin, dem Sprecher des Covid-19 Center for Situation Administration, geleitet wurde, wurde bekannt gegeben, dass in Thailand dreißig Tage hintereinander, einen ganzen Monat lang, kein einziger bestätigter und aufgezeichneter lokal verbreiteter Fall des Covid-19-Coronavirus aufgetreten ist.

Es gab einen neuen importierten Fall aus den Philippinen. Sie befinden sich in staatlicher Quarantäne und sind nicht mit der allgemeinen Bevölkerung in Kontakt gekommen.

Thailand verfügt derzeit über die folgenden Statistiken:

3.157 Personen, die seit Beginn der Infektion mit dem Virus infiziert wurden (+1)

3.026 Personen wurden aus dem Krankenhaus entlassen, drei davon über Nacht.

 

73 noch im Krankenhaus in Behandlung wegen des Virus

 

58 Tote seit Beginn der Infektion.
Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)