Thailändische Meteorologische Abteilung gibt Unwetterwarnung für weite Teile Thailands, einschließlich Pattaya, heraus

Bangkok-

Die thailändische meteorologische Abteilung hat aufgrund eines Tropensturms im Südchinesischen Meer eine Unwetterwarnung für einen großen Teil Thailands herausgegeben.

Dies könnte in den nächsten Tagen zu sporadischen, aber heftigen Gewittern und Regenbändern in der Gegend von Chonburi führen, warnten sie. Hier ist die vollständige Warnung unten:

Um 22.00 Uhr hat sich ein tropisches Tiefdruckgebiet zum Tropensturm "NURI" bei 17,0 Grad Nord, 117,0 Grad östlicher Breite entwickelt. Mit maximal anhaltenden Winden von etwa 65 km/Stunde. Der Sturm bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von etwa 20 km/Stunde nach Westen. Es wird erwartet, dass dieser Sturm vom 13. bis 14. Juni über Südchina landen wird. Vom 13. bis 16. Juni wird sich der Südwestmonsun verstärken, mit mehr Regen und vereinzelten starken bis sehr starken Regenfällen in Thailand.

Die Menschen in den Risikogebieten sollten sich vor schweren Erkrankungen in Acht nehmen.

Betroffene Gebiete sind die folgenden:

Am 13. Juni 2020

Nordosten: Nong Khai, Udon Thani, Bung Kan, Sakhon Nakhon, Nakhon Phanom, Mukdahan,

Si Sa Ket, Amnat Charoen, Yasothon und Ubon Ratchathani.

Osten: Nakhon Nayok, Prachin Buri, Chon Buri, Rayong, Chanthaburi und Trat.

Süden: Ranong, Phangnga, Phuket und Krabi.

 

Während 14-15 Juni 2020

Norden: Chiang Rai, Phayao, Phrae, Nan, Uttaradit, Sukhothai, Tak, Kamphaeng Phet,

Phichit und Phetchabun.

Nordosten: Loei, Nong Khai, Nong Bua Lam Phu, Udon Thani, Bueng Kan, Sakon Nakhon,

Nakhon Phanom, Khon Kaen, Maha Sarakham, Kalasin, Roi Et, Yasothon,

Amnat Charoen, Mukdahan, Si Sa Ket und Ubon Ratchathani.

Zentrale: Kanchanaburi, Ratchaburi, Uthai Thani, Suphan Buri, Samut Sakhon,

Samut Songkhram, Nakhon Prathom, Phra Nakhon Si Ayutthaya

und schließt Bangkok und seine Umgebung ein.

Osten: Nakhon Nayok, Chachoengsao, Prachin Buri, Chon Buri, Rayong, Chanthaburi

und Trat.

Süden: Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan, Chumphon, Ranong, Phangnga und Phuket.

 

Am 16. Juni 2020

Norden: Mae Hong Son, Chiang Mai, Chiang Rai, Lamphun, Lampang, Tak, Kamphaeng Phet,

Phichit und Phetchabun.

Nordosten: Loei, Nong Khai, Nong Bua Lam Phu, Udon Thani, Bueng Kan, Sakon Nakhon,

und Nakhon Phanom.

Zentrale: Kanchanaburi, Ratchaburi, Uthai Thani, Suphan Buri, Samut Sakhon,

Samut Songkhram und Nakhon Prathom.

Osten: Rayong, Chanthaburi und Trat.

Süden: Phetchaburi, Prachuap Khiri Khan, Ranong und Phangnga.

Sie mögen unsere Nachrichten und möchten einen täglichen spamfreien Newsletter/ein tägliches spamfreies Papier in Ihrem Posteingang erhalten? Melden Sie sich unten an, wir versenden einen Morgen-Newsletter täglich zwischen 7:00-8:00 Uhr.

Senden
Benutzer-Bewertung
3.5 (2 Stimmen)