Wasserwerksbehörden sollen Wasserrechnungen um bis zu zwanzig Prozent und andere Vorteile senken

BANGKOK(NNT)-Metropolitan and Provincial Waterworks Authorities, haben sich beide darauf geeinigt, die Wasserrechnungen zu kürzen, Gebühren zu befreien und ein Register zu eröffnen, um die Rückerstattung von Wasserzählerdepots zu erleichtern.

Frau Naruemon Pinyosinwat, Sprecherin des Büros des Premierministers, gab heute bekannt, dass das Kabinett über die finanziellen Auswirkungen des COVID-19-Ausbruchs auf die Bürger informiert wurde, insbesondere auf diejenigen, die in ihre Heimatstädte auf dem Land zurückgekehrt sind, und auf die Menschen, die von zu Hause aus arbeiten und in ihren Haushalten mehr Wasser verbrauchen müssen als üblich. Die Wasserversorgungsbehörden erklärten sich daraufhin bereit, ihre Verbraucher mit einer bis zu 6.077 Millionen Baht teuren Hilfe zu unterstützen.

Die Metropolitan Waterworks Authority hat damit begonnen, die Wasserrechnungen in allen Verbraucherkategorien von April bis Juni zu senken. Die erste Kategorie sind Verbraucher, die weniger als 10 Kubikmeter Wasser verbrauchen, die von der Zahlung der Wasserrechnung vollständig befreit werden. Verbraucher der Kategorie 2, die mehr als 10 Kubikmeter Wasser verbrauchen, werden die ersten 10 Kubikmeter kostenlos erhalten, wobei die Kosten für weitere 10 Kubikmeter um 20 Prozent gesenkt werden.

Haushaltskunden können sich jetzt für eine Rückerstattung der Kaution für den Wasserzähler registrieren lassen, während sich Verbraucher von Organisationen am 1. Juli registrieren lassen können.

Darüber hinaus wird der Wasserleitungsbetrieb wegen unbezahlter Rechnungen nicht vor dem 30. September eingestellt.

In der Zwischenzeit wird die Provinzialbehörde für Wasserwerke die Wasserrechnungen für alle Verbraucher um 20 Prozent senken, mit Ausnahme der Regierungsbehörden und staatlichen Unternehmen, die nur um 3 Prozent gekürzt werden. Und die Zahlungsfrist für die Wasserrechnung wird vom jetzigen 10. eines jeden Monats auf den 20. verlängert.

Darüber hinaus wird die Zahlungsgebühr sowohl für Verbraucher aus den Großstädten als auch aus den Provinzen bis zum 30. Juni gestrichen.

Quelle: Pressemitteilung der NNT-Regierung.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)