Songkran wird offiziell auf später in diesem Jahr verschoben. Was bedeutet das also genau?

Bangkok-

Songkran, das thailändische Neujahrsfest, wurde heute offiziell vom thailändischen Kabinett und der thailändischen Regierung aus Sorge um die mögliche Verbreitung des Romans Covid-19 Coronavirus verschoben.

Dies ist ein beispielloses Ereignis, zumindest in der heutigen Zeit, und viele Menschen, Ausländer und Thailänder, fragen sich, wie es weitergehen soll.

Nun, wir wollten uns einen Moment Zeit nehmen, um zu versuchen, diese und einige andere Fragen zu beantworten.

Q. Wann ist Songkran normal?

A. Die offiziellen Daten sind der 13. bis 15. April jedes Jahres, obwohl der Feiertag für Thailänder mit arbeitsfreien Tagen und nationalen Feiertagen normalerweise der 12. bis 16. April ist. Einige Provinzen und Gebiete feiern an verschiedenen Tagen. In Pattaya dauert das Ereignis normalerweise über eine Woche, wobei das große Ereignis am 19. April stattfindet.

Q. Wann wurde es verlegt?

A. Das genaue Datum steht noch nicht fest, wird jedoch aufgrund der Diskussionen im Kabinett voraussichtlich im Juli festgelegt. Das Kabinett hat versprochen, im Voraus zu informieren und genügend Zeit für die Buchung von Flügen und die Urlaubsplanung zu geben. Dies wird auch von der Kontrolle und Verwaltung des Covid-19 Coronavirus abhängen.

Q. Warum wird sie nicht ganz gestrichen?

A. Dies wurde von vielen Ausländern und einigen Expats, die den Urlaub nicht in Foren genießen, gefragt. Das Ereignis ist viel mehr als die Wasserkriege und die massiven Konzerte, die normalerweise Millionen von Touristen und Millionen einheimischer Thais im ganzen Land anziehen. Es ist im Wesentlichen der längste und wichtigste Feiertag des Jahres für die Thailänder. Für viele ist er die einzige Chance, nach Hause zu gehen und ihre Familie zu besuchen. Viele Thailänder arbeiten aus der Ferne in Bangkok, Pattaya, Phuket usw. Dieser Feiertag gibt ihnen, wie Weihnachten im Westen, die Zeit, ihre Familie zu sehen und zu feiern. Das wäre so, als würde man den westlichen Ländern sagen, dass Weihnachten gestrichen ist. Das Ereignis umfasst neben den Wasserschlachten noch viele andere Ereignisse und Traditionen, die die Nachrichten dominieren, wie z.B. Verdienstorden, Respekt vor den Ältesten, Schönheitswettbewerbe, Säuberung des gesamten Hauses durch die Familie, Paraden, Vorführungen traditioneller religiöser Reliquien, Bau einer Sandburg, symbolische Freilassung von Tieren, Reinigungsrituale, Tragen bunter Kleidung, Essensspenden an Bedürftige, Austausch von Geschenken und vieles mehr. Schließlich versteht es sich von selbst, dass das thailändische Volk nach der aktuellen Virussituation und der Chance, bei seinen Familien und Freunden zu sein, dieses Ereignis und eine Stärkung der Moral braucht.

Q. Aber Sie können das neue Jahr nicht verschieben!

A. Sie haben es gerade getan. Und das Datum ist nicht auf das tatsächliche lunare Neujahr gefallen, wie es traditionell üblich war und wie es das chinesische Neujahr immer noch tut, seit vielen Jahren und ist erst in jüngster Zeit zu festen Terminen geworden, so dass es nicht ohne völligen Präzedenzfall ist.

Q. Wird der 13. bis 15. April immer noch ein Feiertag sein?

A. Nein. Der gesamte Feiertag, Neujahr und die religiösen Zeremonien und alles wird verlegt. Das thailändische Kabinett hat der thailändischen Bevölkerung versprochen, dass sie trotzdem ihren Urlaub bekommen werden, der für viele die wichtigste Zeit des Jahres und die Gelegenheit ist, ihre Familie zu sehen.

Q. Warum wird sie annulliert?

A. Abgesehen von der Bedrohung durch den Covid-19-Coronavirus handelt es sich bei dem Ereignis um die größte jährliche Migration von Thailändern. Die thailändische Regierung möchte nicht, dass Hunderttausende von Menschen, von denen einige möglicherweise an dem Virus erkrankt und asymptomatisch sind, in ihre traditionellen Familiendörfer in Thailand zurückkehren, wo viele ältere Menschen und Risikogruppen leben. Und, ja, sie will nach dem Ende der Viruskrise dazu beitragen, dass Touristengeld und Touristen aus dem In- und Ausland nach Thailand zurückkehren, so als ob sie in reservierter Form gehalten würde.

Q. Wird Pattaya noch eine ganze Woche oder länger durchhalten?

A. Wir wissen es nicht. Wir gehen davon aus, dass verschiedene Provinzen und Gebiete ihre Großveranstaltungen wie üblich an verschiedenen Tagen rund um den Hauptfeiertag haben werden. Dies geschieht aus vielen Gründen, aber der wichtigste Grund ist, dass einheimische Touristen nach dem Besuch ihrer Familien verschiedene Veranstaltungen und Orte besuchen können.

Q. Wird es ein traditioneller oder ein voller Wasserkampf sein?

A. Solange die Dinge ruhig sind und die Virus-Situation gelöst ist, wird es wie jeder normale Songkran-Feiertag sein.

Hier erfahren Sie mehr über Songkran:

https://en.wikipedia.org/wiki/Songkran_(Thailand)

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)