Das thailändische Gesundheitsministerium fügt Deutschland und Frankreich der Liste von elf Ländern hinzu, die Thailändern raten, sich selbst unter Quarantäne zu stellen, wenn sie aus

Es folgt eine Mitteilung des thailändischen Gesundheitsministeriums, mit einigen Anmerkungen aus The Pattaya News am Ende.

Am 2. März 2020 teilte das Gesundheitsministerium กระทรงสาธารณสุข mit, dass in den unten aufgeführten Ländern und Gebieten eine laufende Übertragung von #COVID19 stattfindet:

  1. China
  2. Frankreich
  3. Deutschland
  4. Sonderverwaltungsregion Hongkong
  5. Iran (Islamische Republik)
  6. Italien
  7. Japan
  8. SAR Macao
  9. Republik Korea
  10. Singapur
  11. Taipeh und Umgebung
    Deutschland und Frankreich sind Neuzugänge zu dieser Liste.

Was bedeutet das, wenn Sie aus diesen Ländern reisen?

1) Wenn bei Ihnen bei der Ankunft in Thailand Fieber oder Atemwegssymptome festgestellt werden, werden Sie von Gesundheitsbeamten untersucht.


2) Wenn Sie keine Symptome haben, werden Sie gebeten, sich für 14 Tage ab dem Datum Ihrer Ankunft zu Hause selbst zu überwachen. Sollten Sie oder jemand aus Ihrer unmittelbaren Familie während dieser Zeit Fieber oder Atemwegssymptome entwickeln, werden Sie gebeten, sich unverzüglich mit den Gesundheitsbehörden in Verbindung zu setzen und Einzelheiten über Ihre letzte Reise mitzuteilen.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt in den letzten 14 Tagen aus einem dieser Länder zurückgekehrt sind und keine Symptome aufweisen, werden Sie gebeten, mit der Selbstkontrolle zu Hause bis zu einem Datum zu beginnen, das 14 Tagen nach Ihrer Ankunft in Thailand entspricht.

Weitere Informationen zu COVID-19 finden Sie auf der Website der WHO Thailand unter https://www.who.int/thailand/emergencies/novel-coronavirus-2019 oder
Abteilung für Krankheitsbekämpfung, Ministerium für öffentliche Gesundheit, unter https://ddc.moph.go.th/viralpneumonia/eng/index.php

Bildnachweis: Ministerium für öffentliche Gesundheit, Thailand

Die Pattaya stellt fest, dass es sich um eine Beratung und eine Bitte und nicht um ein Gesetz oder eine Verordnung handelt. Es richtet sich an thailändische Staatsbürger und nicht an ausländische Staatsangehörige.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)