Gouverneur von Sa Kaeo kündigt an: "Absolut keine Verbrennung von Zuckerrohr, die Strafverfolgung wartet auf Verletzer", da sich die Luftverschmutzung im Osten Thailands verschlimmert

Sa Kaeo-

Der Gouverneur von Sa Kaeo hat gestern gegenüber der angeschlossenen thailändischen Presse bekannt gegeben, dass er die Verbrennung von Zuckerrohr, die seiner Meinung nach die Hauptursache für die Luftverschmutzung in seiner Provinz sowie im östlichen Teil Thailands, einschließlich Pattaya, ist, hart anpackt.

Woraphan Suwanun, Gouverneur der Provinz Sa Kaeo, gab die Proklamation ab, nachdem er den wöchentlichen Bericht über die Verschmutzung und den Staub PM 2,5 im Gebiet Sa Kaeo erhalten hatte, der in der zweiten Woche trotz der Mobilisierung der integrierten Behörden zum Sprühen von Dampf zur Verringerung des Smog in der Provinz Sa Kaeo am vergangenen Wochenende anstieg. 

Ein brennendes Zuckerrohrfeld in Sa Kaeo, Credit INNnews.

Herr Woraphan sagte der thailändischen Presse, dass das Amt für Natürliche Ressourcen und Umwelt das Verbot der Verbrennung von Zuckerrohr angeordnet hat und er wird es durchsetzen. Verstöße gegen das Gesetz werden nach dem Gesetz über die öffentliche Gesundheit von 1992 mit einer Gefängnisstrafe von höchstens 7 Jahren und einer Geldstrafe von bis zu 100.000 Baht geahndet.

Die Pattaya News stellt fest, dass viele Gebiete, darunter auch Pattaya, nach wie vor unter einer regelrechten Smogwolke liegen, da viele Experten sagen, dass trotz guter Absichten das Versprühen von Wasser, das Überprüfen von Auspuffanlagen, das Anblasen von Ventilatoren in die Luft, die Aufforderung an die Menschen, nicht zu fahren und vieles mehr nicht das Thema ist. Solange keine dauerhafte Lösung für die Verbrennung von Feldfrüchten gefunden wird, an der die thailändische Regierung nach eigenen Angaben arbeitet, wird der Smog weiter anhalten.

Viele thailändische Bauern brennen jetzt im Schutz der Dunkelheit ihre Felder ab, so die Pattaya News, um einer Strafverfolgung zu entgehen, und für die Behörden kann es sehr schwierig sein, einen Verdächtigen auf frischer Tat zu ertappen. Darüber hinaus ist das Abbrennen von Feldern für viele der Bauern, die nicht über die Mittel und Werkzeuge verfügen, um ihre Ernten zu ernten und ihre Felder auf umweltfreundlichere Weise zu räumen, die billigste und einzige Möglichkeit, um zu überleben.

Titelbild ist die durch Smog verdunkelte Küste Pattayas am 20. Januar 2020, Pattaya News Team. Geschrieben von Adam Judd für die Pattaya News. Thailändisches Quellenmaterial von INN News.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)