Feuer bricht auf dem Gelände des Wat Chai-Tempels in Pattaya aus, es werden keine Verletzungen oder größeren Schäden gemeldet

Pattaya -
Heute Morgen brach ein großes Feuer auf mehreren Müllhaufen im hinteren Teil des Tempels Wat Chai in Südpattaya aus.

Die Feuerwehr wurde um 1:00 Uhr morgens in der Nähe des Chai-Mongkol-Tempels über das Feuer informiert. Es dauerte einige Zeit, bis sie vor Ort waren, da die überwiegende Mehrheit der Feuerwehrleute in der Gegend auf einen größeren Brand in einem Lagerhaus in Chonburi geantwortet hatte und sich in einiger Entfernung befand.

Sie trafen am Schauplatz ein und stellten fest, dass das Feuer auf riesigen Müllhaufen stark brannte. Es dauerte etwa dreißig Minuten, um das Feuer vollständig zu löschen.

Der 36 Jahre alte Herr Dam Kammuang, ein Sicherheitsbeamter des Tempels, sagte den Pattaya News, das Feuer sei sehr schnell ausgebrochen.

Das Feuer im Wat Chai, wie es am 27. Dezember 2019 in Pattaya von den örtlichen Feuerwehrleuten bekämpft wurde

Es wird vermutet, dass jemand einen Zigarettenboden auf den Müllhaufen gekippt haben könnte. Glücklicherweise wurden keine Verletzungen gemeldet. Das Video wurde von einer Zeugin, Nunia Usegi, gedreht, die auch berichtete, dass sie die Feuerwehr anrief und versuchte, Hilfe zu holen.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)