Usbekistan-Touristin wird in Südpattaya die fünfte Tasche in wenigen Wochen gestohlen

Pattaya -
Verdächtige haben heute früh einer Usbekin in Südpattaya eine Tasche entrissen.

Major Thanin Kanpai von der Stadtpolizei Pattaya wurde über den Vorfall in Soi Marine Yensabai informiert.
Die Polizei und The Pattaya News eilten zum Tatort.

Am Tatort fanden sie die 37-jährige Frau Vsola Vanhidova, usbekische Staatsangehörige. Sie erzählte der Polizei, zwei Verdächtige auf einem Motorrad hätten ihr die Tasche entrissen, als sie die Straße entlang lief.

In der Tasche sagte sie, sie habe einige wichtige Dokumente und etwa 3.000 Baht Bargeld.

Die Polizei überprüft nun das Videomaterial in der Nähe und sucht nach den Verdächtigen.

Dies ist der fünfte Taschendiebstahl, den alle osteuropäischen Touristinnen innerhalb weniger Wochen in der Gegend von Pattaya begehen. Die Mehrzahl der früheren Diebstähle fand in Naklua statt. Die Polizei untersucht weiterhin, ob es möglicherweise einen Zusammenhang zwischen den Verbrechen gibt.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)