Generalprobe der königlichen Kahn-Prozession in Bangkok am Samstagnachmittag, öffentliche Begrüßung

BANGKOK (NNT) - Die Regierung lädt die Öffentlichkeit am Samstag (7. Dezember) um 15.30 Uhr zu einer Generalprobe der königlichen Lastkahnprozession entlang des Chao Phraya-Flusses von der Krung-Thon-Brücke zum Rakhang-Khositaram-Tempel ein.

Der für Sicherheit und Verkehrsmanagement zuständige gemeinsame Ausschuss hat die Bangkok Mass Transit Authority (BMTA) beauftragt, zwischen 10.30 Uhr und 19.30 Uhr Pendelbusse für Pendler bereitzustellen, die zwischen Phra Nakhon und der Seite von Thon Buri und umgekehrt pendeln wollen.

Route 1: Vom Phra-Pin-Klao-Brückenpfeiler (Thon Buri) zum Phra-Pin-Klao-Brückenpfeiler (Phra Nakhon)

Route 2: Rot Fai Pier, Prannok Pier, Wang Lang Pier, Phra Chan Pier, Maharaj Pier und Chang Pier

Unterdessen hat die Marineabteilung angekündigt, dass der Chao Phraya-Fluss morgen für den Bootsverkehr gesperrt wird. Von 6.00 Uhr morgens bis 19.30 Uhr abends wird die Durchfahrt auf dem Chao Phraya-Fluss für alle großen Schiffe gesperrt. Von 12.00 bis 15.00 Uhr ist die Durchfahrt auf dem Fluss zwischen der Krung-Thon-Brücke und dem Suwannaram Ratchaworawihan-Tempel für Schiffe jeder Größe nicht möglich. Von 15.00 bis 19.00 Uhr oder bis die Generalprobe beendet ist, ist die Durchfahrt für alle Schiffe zwischen der Krung-Thon-Brücke und der Phra-Pok-Klao-Brücke gesperrt.

Die Abteilung für Verkehrspolizei hat angekündigt, dass sechs Straßen von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr für den Verkehr gesperrt werden. Dazu gehören die Rachini Road (von der Somdet Phra Pinklao Bridge bis zur Phan Phiphop Lila Junction), Na Phra That Road, Chan Road, Na Phra Lan Road, Maharaj Road und Thai Wang Road. Pendlern wird empfohlen, die Ratchadamnoen Nai Road, Sanam Chai Road und Atsadang Road zu benutzen.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)