Berühmter thailändischer Jet-Ski-Rennfahrer erleidet heute Nachmittag in der Qualifikation zum Jet-Ski-Weltcup in Jomtien Verletzungsangst

Jomtien-

Der Jet-Ski-Weltcup begann heute Nachmittag in Jomtien nervös, als der berühmte thailändische Jet-Ski-Rennfahrer Ple Nakorn, einer der Favoriten im Cup, von seinem Jet-Ski stürzte und in ein örtliches Krankenhaus gebracht wurde.

Herr Nakorn nahm an einem Ausdauer-Qualifikationsturnier mit 1600 CC unter der Nummer 666 teil, als er ins Meer stürzte und bei der Veranstaltung von Sawang Boriboon Rescue Workers gerettet werden musste. Er wurde mit Brustschmerzen und zu einer Untersuchung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Glücklicherweise wurde letztlich festgestellt, dass er nur leichte Verletzungen erlitten hat und an diesem Wochenende bei den Hauptveranstaltungen antreten kann. Man riet ihm, sich etwas auszuruhen und entließ ihn.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)