Chinesischer Tourist schwer verletzt, nachdem er durch einen Dachstuhl im zweiten Stock eines Hotels in Pattaya gefallen war

Pattaya -


Eine chinesische Touristin hat schwere Verletzungen erlitten, nachdem sie beim Klettern auf Leitern im zweiten Stock eines örtlichen Hotels in Pattaya heute früh durch einen Dachstuhl gefallen war.

Die Stadtpolizei von Pattaya wurde um 3:00 Uhr morgens in einem Hotel in Zentralpattaya über einen Vorfall informiert. Die Polizei, The Pattaya News und Rettungskräfte von Sawang Boriboon Thammasathan eilten zum Tatort.

Die 30-jährige chinesische Touristin Frau Tong Dongqin, die schwere Verletzungen an den Beinen erlitten hat, wurde auf dem Boden in der Nähe einer Leiter in einem nur für das Personal zugänglichen Wartungsbereich gefunden. Das Loch, durch das sie fiel, war deutlich sichtbar. Sie wurde in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Der Hotelsicherheitsdienst teilte The Pattaya News mit, dass er ein lautes Geräusch gehört habe, das ihn erschreckt und seine Aufmerksamkeit erregt habe. Er rannte zu dem Ort, an dem er den verletzten Touristen fand, und rief um Hilfe.

Es war nicht bekannt, warum sich der Tourist um 3 Uhr morgens in einem nur für das Personal bestimmten Wartungsbereich befand und Leitern bestieg. Eine Sprachbarriere hinderte Freunde des Opfers daran, zum Zeitpunkt des Unfalls Fragen zu beantworten.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)