Ein 75 Jahre alter Thailänder sagt, er habe seinen eigenen Generator gebaut und erfunden, der ohne Treibstoff auskommt

Thailand -

Der 75-jährige Cheun Funkai, ein ehemaliger Mitarbeiter der Electricity Authority of Thailand, der vor 12 Jahren in den Ruhestand ging, behauptet, nach mehr als einem Jahrzehnt des Ausprobierens und Versuchens einen Prototyp eines Generators erfunden zu haben.

Der Generator benötigt zum Betrieb kein Öl, Kohle oder Gas und wurde vollständig von ihm selbst entworfen und gebaut.

Der Generator arbeitet mit einem Handkurbelsystem und ist mit einem Gewicht von etwa 100 kg klein genug, um mobil bewegt werden zu können. Er gibt keine Einzelheiten zum Design an, gibt aber an, dass der Kern des Geräts von einem Herz angetrieben wird, das nach etwa fünfzehn Minuten Handkurbelung bis zu 6-8 Stunden lang kontinuierlich Strom erzeugt. Er demonstrierte das Gerät für die Presse, in der es erfolgreich Strom ohne Verwendung von Treibstoff erzeugt.

Er sagt, die Produktionskosten der Maschine betrügen etwa 16.000 Baht, und der Prototyp, der, wie er zugibt, nicht schön sei und verfeinert werden soll, sei ganz von ihm selbst zu Hause hergestellt worden.

Er hat vom Handelsministerium ein Patent für das Gerät erhalten, von dem er sagt, dass er das Gerät urheberrechtlich geschützt hat und damit beginnen wird, es in ganz Thailand zu verkaufen und zu verteilen, um Thailändern in ländlichen Gebieten billigen Strom zu liefern.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)