Libanesischer Tourist in Pattaya während eines nächtlichen Streits mit zwei Thailändern niedergestochen

Pattaya-

Ein libanesischer Tourist, Herr Mohamed El Wazzi, 29 Jahre alt, wurde gestern Abend in den frühen Morgenstunden des 27. Oktober 2018 um 2.30 Uhr vor einem Family Mart in Pattaya nach einem Streit mit zwei thailändischen Männern in die linke Seite seines Körpers gestochen.

Herr Wazzi, der offenbar stark getrunken hatte, wurde zur Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht. Die Stichwunde hatte es glücklicherweise vermieden, ihm einen erheblichen Langzeitschaden zuzufügen.

Zeugen sagten aus, dass Herr Wazzi im Family Mart einkaufte, als er into eine verbale Auseinandersetzung mit den beiden thailändischen Männern. In gemischten Berichten hieß es, dass die thailändischen Männer in den Family Mart kamen, Herrn Wazzi anschrieen und sagten, er habe ihr Motorrad draußen betrunken umgeworfen und eine Entschuldigung auf Englisch verlangt, was Herr Wazzi ablehnte.

 Als Herr Wazzi den Laden verliess, verlangten die thailändischen Männer erneut eine Entschuldigung, und als Herr Wazzi sich erneut weigerte, gerieten sie in eine körperliche Auseinandersetzung. Herr Wazzi, der viel größer ist als die beiden thailändischen Männer, begann nach Zeugenaussagen, sie zu überwältigen. Zu diesem Zeitpunkt nahm ein Thailänder ein Messer, stach auf ihn ein und sie flohen auf einem Motorrad.

Herr Wazzi war benommen, berauscht und inkohärent und war nicht in der Lage, seine Version der Ereignisse zum Zeitpunkt des Vorfalls zu schildern. Die Polizei wird die Videoüberwachung überprüfen und heute mit Herrn Wazzi sprechen, wenn er sich im Krankenhaus erholt.

Wir hier bei The Pattaya News werden weitere Aktualisierungen vornehmen, sobald sie zu diesem Thema eintreffen.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)