Ehrlicher thailändischer Taxifahrer gibt Tasche mit 30.000 Baht an vergesslichen chinesischen Touristen zurück

Pattaya-

Kürzlich gab es in den Nachrichten mehrere Geschichten über ehrliche Taxifahrer, die vergesslichen Touristen ihre Habseligkeiten zurückgaben. Wir haben einen weiteren Vorfall, der sich heute Morgen ereignete und bei dem ein ehrlicher Fahrer beteiligt war.

Der chinesische Tourist Mingkin Chen, 45, besuchte in Eile eine örtliche Touristenattraktion und ließ seine Tasche mit insgesamt 30.000 Baht in verschiedenen Währungen, seinen Reisepass, alle seine Kreditkarten und seinen Hotelschlüssel auf dem Rücksitz eines Taxis zurück. Der Taxifahrer, der 60-jährige Jumpol Sariya, hatte Herrn Chen zu der Attraktion gebracht und zwei weitere Fahrgäste abgeholt, die Herrn Sariya auf die Tasche aufmerksam machten.

Herr Sariya kehrte zu der Touristenattraktion zurück, konnte aber Herrn Chen nicht finden. Er ging dann zur örtlichen Polizeistation, um Hilfe bei der Suche nach ihm zu suchen. Die örtliche Fremdenverkehrspolizei konnte Herrn Chen erfolgreich ausfindig machen, und sie wurden auf der Polizeistation wieder zusammengeführt. Ein emotionaler und dankbarer Herr Chen überreichte dem Fahrer 2000 Baht und ein Schmuckgeschenk.

Am Ende des Tages war alles ein Lächeln.

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)