Drei als Frauen verkleidete Thailänder verhaftet, weil sie auf der Walking Street Touristen bestohlen haben

Pattaya-

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags, dem 6. Juni, packten drei thailändische Staatsangehörige einem japanischen Touristen, der nicht namentlich genannt wurde, auf der Walking Street eine Tasche, während sie sich auf der Straße umsahen. Außerdem stahlen sie am selben Tag auch Gepäck von koreanischen Touristen.

Herr Pruksong Loykarn und Herr Somboon Dangsawan, beide 28, wurden heute Morgen gegen 7 Uhr morgens verhaftet, nachdem sich der Tourist auf der Polizeistation beschwert hatte und die Polizei CCtv untersuchte und die Männer identifizierte und sie bis zu ihrer Wohnung im Gebäude The Eternal Condo verfolgte. Ein dritter beteiligter Mann, Herr Likhit Chaithirat, 26, ist geflohen, und es wurde ein Haftbefehl ausgestellt. Ein vierter beteiligter Mann wurde bisher noch nicht identifiziert.

In der Wohnung entdeckte die Polizei das Gepäck und die Habseligkeiten der Touristen, die alle ihre Ausweise, Geld, Kreditkarten, Pässe, Kleidung und mehr enthielten. Die beiden anwesenden thailändischen Männer gestanden das Verbrechen. Die Männer verübten das Verbrechen in weiblicher Verkleidung, sind aber keine Ladyboys.

 

Senden
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)